punkte abziehen in der arbeit wegen fehlernden arbeiten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unglaublich, mit was für einer Dreistigkeit pädagogisch unbegabte Typen da als "Lehrer" agieren. Wechsel die Klasse, wechsel die Schule, von so einem Typen würde ich mich keine Sekunde unterrichten lassen.

Wenn Du das nicht kannst oder willst, such Dir einen Anwalt. Sprich mit ihm die Schritte ab, die Ihr am besten machen solltet.

Das scheint kein Einzelfall zu sein. Schau mal hier: http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/noten-an-schule-lehrerin-gesteht-ungerechte-vergabe-nach-sympathie-a-970430.html

XDXMatzeXDX 09.06.2014, 01:16

cool danke werd ich ihm unter die nase reiben :D

0

Eigentlich sollte sowas ja eher für die Gesamtnote zählen. Aber Lehrer ziehen eh für jeden Sch*** Punkte ab, bei mir, weil mein Heft nicht dick genug war (also schlabberig) und ner Freundin, weil ihre Füllerpatrone hellblau statt dunkelblau war. Viel kann man bei sowas nicht machen, außer ansprechen. Erlaubt ist es aber eigentlich nicht.

XDXMatzeXDX 08.06.2014, 22:48

das heft zu dick halt ich für mobing und würd den da irgendwo für melden rektor oder so bei der tinte kann ichs verstehen wird ja auch immer gesagt das man dunkelbalu schreiben soll ausser man hat er vorher abgeklärt mit dem jeweiligen lehrer ;)

0

Die eine Arbeit hat doch nichts mit den Anderen zu tun. Das ist ja eine unabhängige Prüfung. Also ich denke er darf dir keine Punkte abziehen!

ich denke eher nicht, denn das hat ja nichts mit deiner leistung zu tun.

Was möchtest Du wissen?