Punkte- Probezeitverlängerung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn dies der erste probezeitrelevante Verstoß war, hat deine Freundin nichts weiter zu befürchten, da es sich dabei um einen B-Verstoß handelt.

Erst bei einem weiteren B-Verstoß oder einem A-Verstoß kommt eine Probezeitverlängerung von 2 Jahren und eine Anordnung zum Aufbauseminar auf deine Freundin zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
25.02.2012, 11:05

Richtig. Der Punkt selbst ist nicht entscheidend sonder die Einstufung der OWi als A- oder B-Verstoß.

Hier handelt es sich nur um einen B-Verstoß, wie z.B. auch beim Telefonieren am Steuer. Also keine Probezeitmaßnahmen. DH!

0

Was möchtest Du wissen?