Punkt anhand von Funktionsgleichung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

natürlich geht das.

Setze einen beliebigen Wert für x ein und berechne damit y.

Das Wertepaar (x|y) sind die Koordinaten eines Punktes, der auf dem Funktionsgraphen liegt.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du denkst dir ein x aus, setzt es in die Geradengleichung ein und erhältst y.
So findet man jeden beliebigen Punkt:

x = 8
y = 3 * 8 + 7
y = 31

Damit ist (8|31) ein Punkt der Geraden.

Nun hast du bald Punkte genug.

Immer x ausdenken, y ausrechnen, weil y als die abhängige Veränderliche gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du setzt einfach einen beliebigen Wert für x ein un berechnest dann um y zu erhalten, dann hast du deinen Punkt P( x | y ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht das ohne einen Graphen zu zeichnen?

Wie würdest du die Zeichnung machen!? Indem du Punkte für den Graphen berechnest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhornpflaster
22.03.2016, 17:11

Nein, um einen Graphen zu zeichnen genügt die Gleichung, Punkte brechnen muss man da nicht. B=7 , dort berührt die Gerade die YAchse, M=3, pro Schritt nach rechts geht man drei nach oben.

Siehst du? Keine Punkte nötig.

1

"z.B. einen Punkt bestimmen der auf der Gerade y=3x+7 liegt"

Du nimmst irgendeinen x-Wert, such dir einen aus. z.B. 5

y = 3 * 5 + 7

y = 22

Punkt P (5/22)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?