Pumps oder Sneakers?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist egal, nur Pumps sind schlecht für deine Knochen, und können beim öfteren tragen einen sgn. Hammerzeh verursachen. Sneaker sind bequemer und besser für den Fuß( solange du nicht solche billigen nimmst) Wenn du abnehmen möchtest geh ertmal laufen oder fang mit schnellem gehen an.

Okay, danke. War nur ne Überlegung weil ich sowieso in nächster Zeit öfters mal welche tragen muss, damit ich mich auf meinem Abschlussball in hohen Hacken nicht blamiere :D

0
@Annalena1996

Du musst ja nciht immer mit rumlaufen wenn du einmal zweimal in der woche übst 10 min lang , geht das nicht auf deine Füeß, und gleichzeitig lernst du es auch noch,und wenn : DU brauchst ja auch nicht solche extrem hohen nehmen

0
@marlen12388

Auf dem Abschlussball willst du doch tanzen was die Füße hergeben, oder? Wähle also Schuhe, in denen du nicht erst trainieren musst, also keinesfalls Highheels. Eine mittlere Absatzhöhe ist da eindeutig die bessere Wahl. Und wenn der Abschlussball in der Tanzschule stattfindet empfehle ich ohnehin Tanzschuhe. Darin habe ich sämtliche Abschlussbälle absolviert.

0

Das ist egal. Nur daß Du Dir mit Pumps Deinen gesamten Bewegungsapparat ruinierst, wenn Du sie ständig trägst.

wenn du abnehmen willst, mach was anderes, als darueber gedanken, ob pumps oder sneakers besser zum abnehmen sind. "wenn ich vollgas fahre druecke ich den fuss ja durch, damit muesste ich ja bei vollgas fahren mehr kalorien verbrennen"...jo, ne

wenn du mit Sneakers joggen gehst dann auf jeden Fall mit sneakers :-)

Was möchtest Du wissen?