Pumpen wenig oder viel flex? Longboard?

3 Antworten

Es kommt nicht nur auf den Flex sondern auch auf die Achsen und generell die Konstruktion an.

Schau dir mal die Marke CARVER an diese sind mit ihrem Oldskool Shape und den genialen Pump/Carve Achsen einfach genial.

Habe selber das Carver Punk mit den C7 Achsen und ich bin auf keinem anderen Longboard so nahe dem Surffeeling gewesen wie auf diesem Teil.

Mit Carver kannst du dich mit der Richtigen Pump Technik fast unendlich lang fortbewegen ohne einmal den Fuß auf den Boden zu setzen.

zum pumpen ist eine möglichst hohe flex immer besser, also mindestens 2, besser 3.

Ich find wenig flex besser zum pumpen

Was möchtest Du wissen?