Pummelig und Leberprobleme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt auf die Art und Ursache der Leberprobleme an.

Gelbsucht deutet auf einen Rückstau der Gallenflüssigkeit hin, häufigste Ursache dürften Gallensteine sein. Und deren häufigste Ursache Übergewicht/Insulinresistenz.

Wenn das alles bei dir zutrifft, dann hilft abnehmen. Aber eben nicht durch fettarme Diät! Denn dadurch bleibt die Galle unbenutzt stehen (höheres Risiko von Steinbildung). Besser ist LCHF (low carb high fat), weil du damit auf einen Schlag die Insulinresistenz umgehst, die Leber abschwellen lässt (Glykogenabbau) und tendenziell mehr Cholin und Methionin zuführst (beides hilft der Leber, ihr Fett loszuwerden).

Zunächst mal sollte aber abgeklärt werden, ob du tatsächlich Gallensteine hast und ob sie operativ entfernt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Hängt von der Art der Leberprobleme ab. Eine Fettleber zb, wird dann wieder besser. Wenn es aber ein unabhängiges Leberproblem ist hat das keinen wirklichen Einfluss darauf. Egal was es ist, es ist für die Leber aufjedenfall immer besser im Normalgewicht zu sein und sich gesund zu ernähren!

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man so pauschal nicht sagen. Alkoholiker, die seit Jahren oder Jahrzehnten saufen, sind oft auch sehr dünn, aber die Leberwerte miserabel. Man kann sich auch als dünner Mensch verdammt schlecht ernähren. Inwieweit bei Dir ein direkter Zusammenhang zwischen dem Übergewicht und den Leberwerten beschwert, wird Dir nur ein Arzt sagen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage deinen Arzt. Übergewicht ist meistens für viele Krankheiten verantwortlich wie Diabethes, Gelenksprobleme etc..

Die Leber u.a.
Entgiftung körpereigener und körperfremder Substanzen (inklusive
Alkohol, Schad- und Giftstoffe sowie Medikamente) – sogenannte
Biotransformation.

Jedenfalls ist starkes Übergewicht belastend für den ganzen Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hast du genau für Leberprobleme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von belllllaaaa
05.09.2016, 23:29

Gelbsucht

0

Was möchtest Du wissen?