Pummelig & Kurvig oder Schlank & Rang?!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich liebe Frauen, die sich selbst lieben - so wie sie sind. Extreme finde ich natürlich nicht sonderlich erregend. Weder Knochensäcke noch 200kg Bomber... Figur und Gesicht...das ist es, was mich definitiv nicht so sehr interessiert. Bei mir sind das eher solche Dinge: Ist sie zickig, braucht sie länger im Bad als ich, kann ich ihr meine Mastercard anvertrauen, würde ich bei der Fahrt in den Urlaub auf dem Beifahrersitz schlafen können, toleriert sie meine Macken, liebt sie mich so wie ich bin oder muss ich mich ständig verstellen um ihr zu gefallen...? Und ganz wichtig: KANN SIE SCHWÄBISCHE SPÄTZLE KOCHEN?

Ich glaube es kommt nicht nur auf die Figur, Gesicht oder ähnliches an. Es kommt auf die Ausstrahlung an. Wenn man merkt ein Mensch ist mit sich selbst zufrieden und strahlt dies aus, findet man diesen attraktiv bzw. attraktiver.

Ob man später dann wirkliches Interesse an einer Person hat und behält hängt dann jedoch eindeutig vom Charakter ab.

Ansonsten kommen natürlich sehr individuelle Faktoren dazu. Der eine steht halt eher auf pummelig & kurvig, der andere auf knochig & mager und der nächste auf ein Zwischending.

normal und fraulich, ist eigentlich am schönsten. Ne Bohnenstange brauch ich nicht, auf dr gegenseite dann übertrieben zu viel auch ne....^^ ... schwer das zu erklären :D

Wo man zuerst hinschaut kommt drauf an, wie SIE sich gibt, also Kleidung usw. denke ich... Also nicht gleich wieder uns Männer so schlecht machen :P Für die Reize seit ihr dann zuständig, ihr verleitet uns xD

Nee Spaß bei Seite. Wenn ich von mir ausgehe, erblicke ich beim Umgucken erst das Gesicht und dann sieht man nun den Rest, die Figur... Geht in meinen Höhenlagen auch ne anders, denk ich :D

Die meisten auf das Gesicht, würde ich sagen. Viel wichtiger ist aber die Körperhaltung (wenn man genug Selbstvertrauen hat, wirkt man anders). Ich dachte bis letztes Jahr, ich würde nie in einer Beziehung leben (mir wird seit meinem 14. / 15. lebensjahr teilweise immer noch gesagt, ich sei hässlich - .-. Muss mir immer wieder einreden, dass ich normal aussehe, wie eine erwachsene junge Frau eben.).... Mein Partner findet eher schlanke bzw. dünne Frauen attraktiv. (Seitdem ich mein Zielgewicht erreicht habe und halten kann, bin ich seit Langem sogar zufrieden mit mir.)

Pummelig und kurvig ist nicht das gleiche genauso wenig wie schlank und rang. Die Jungs und Männer sagen oft sie schauen als erstes aufs Gesicht aber h sie schauen zuerst auf die Figur. Jungs wollen meistens schlanke Mädchen aber mit etwas kurven eben. Ich finds oberflächlich aber so ist die Natur

Auf das Gesicht. :) Also zu dünn ist nix. das sehen glaub ich alle so. 200 kg sollten es aber auch nicht sein. also so n hauch mehr als normal wär da perfekt :)

LG

Mein freund mag es kurvig!!!!

Er findet es unglaublich attraktiv, wenn sie obenrum etwas hat und sie einen schönen po hat. :) und ich finde das macht die Frau aus.

Klar schlank ist schön, aber ich finde man sollte es mit dem dünn sein nicht übertreiben. Wenns dich auch noch interessiert. Thema brüste. Ich finde solche Riesen brüste nicht so schön ich find kleinere feste brüste viel viel schöner oder hält mittlere feste brüste.

Pummelig ist nicht gleich kurvig🤦🏼‍♀️ Ich habe Kurven, aber ich bin nicht pummelig.

Wüsste ich auch gerne mal :-)

definiere.....

ich sag immer: lieber 15kg mehr, als 5kg zu wenig

Kn4ll3r 26.08.2013, 23:32

ps: ranK mit K

0

Was möchtest Du wissen?