Pulver- Acryl System - Nägel - Was ist das genau?

1 Antwort

bis auf die unterschiedliche Verarbeitung sind Gel und Acryl fast gleich - Gel ist nur ein gebrauchsfertiges Gemisch und Acryl wird erst am Pinsel aus Powder & Liquid zu einer modellierfähigen Masse zusammenge"mischt". Gel ist einfacher zu arbeiten, eben weils schon fertig ist, bei Acryl brauchts mehr Können und Übung immer die passenden Mengen zu erwischen. Die "Trageeigenschaften" sind fast gleich - Acryl ist nur oft geringfügig härter als Gel und daher nicht für wirklich Jeden geeignet. Acryl ist ablösbar, Gel nicht. Verlängern kann man mit Beiden - entweder mit Tips oder über Schablonen - kommt drauf an, was besser passt und besser beherrscht wird :-)

Gel/Acryl Nägel bei Nägelbeißer?

Hallo meine Cousine geht in paar Tagen ins Nagelstudio und sie hat gefragt ob ich mit kommen will. Ich wollte fragen ob was der unterschied zwischen Acryl und Gelnägel ist? Kann ich mir eins von denen machen lassen? Ich bin mir unsicher ob das bei mir klappt da ich leider sehr kurze Nägel habe
Freue mich über schnelle Antworten

...zur Frage

Wie heißen die Nägel die man im nagelstudio bekommt?

Hallo Freunde

Ich möchte mir morgen kunstnägel bei LA-Nails machen lassen. Das ist mein erstes Mal da ich davor immer nur welche zum selbstkleben hatte aber ich würde jetzt gerne mal welche haben die länger als 2-4 Tage halten und nicht einfach so abfallen.

Mein Problem ist nur dass ich auf der Website nicht finde wie einfach diese Plastiknägel heißen die da drauf gemacht werden.

Kann mir da jmd helfen
( auf der Website steht nur etwas von Pulver-Gel und Acryl Techniken)

Und mit welchem Preis muss ich hier rechnen?

...zur Frage

Fragen zum Nägel machen im Nagelstudio?

Hallo, ich habe von Natur aus leider sehr schlechte Nägel. Sie sind sehr weich (man kann sie biegen wie Papier), sie wachsen nach unten (wie so Katzen-krallen an der Kuppe vorne entlang) und sie reißen schnell ein. Das war auch schon als Kind immer so. Daher habe ich vor einigen Jahren begonnen regelmäßig ein Nagelstudio zu besuchen.

Mittlerweile bin ich umgezogen und habe hier in der neuen Stadt noch kein neues Studio für mich gefunden, alles scheitert immer an der Material-Frage, da ich gerne das gleiche Material haben möchte, wie zuvor in meinem Stammstudio.

In meinem Stammstudio wurde nach dem ganzen sauber machen und Nägel vorbereiten immer so ein weißes Pulver mit einer durchsichtigen Flüssigkeit gemischt und dann auf die Nägel aufgetragen, anschließend in der UV-Lampe gehärtet, hat auch nix gestunken oder so. Danach wurde die Schwitzschicht (ich glaube so nennt man das ^^) runtergewischt, wieder etwas angeraut oben drauf und dann erst kam die Gestaltung mit (ich vermute...) Gel(??) welches anschließend auch wieder unter der Lampe ausgehärtet wurde. Resultat waren wirklich schöne und sehr feste, stabile Nägel.

Ich habe dort schon gefragt nach diesem Pulver was das ist. Beim ersten mal hieß es "ist kein Acryl, nur Pulvergel". Wenn ich nach Pulvergel über google suche finde ich aber nichts dazu. Beim zweiten Nachfragen hieß es dann "nennt sich Chrome und ist von Hollywood Nails". Gegoogelt hab ich danach auch, aber irgendwie auch nicht so das richtige gefunden.

Aber ich bin ja auch echt nicht vom Fach, habe überhaupt keine Ahnung was wie möglich ist usw. beim Nägel machen, vielleicht suche ich falsch oder erkenne aufgrund meines Unwissens das "Richtige" einfach nicht.

Weiß hier zufällig jemand, was das für ein Pulver ist? Viellecicht auch ein Link?

Und: wenn ich meine Nägel "nur" mit Gel machen lasse, habe ich Angst, dass die dann nicht so schön Fest und stabil sind, weil Gel ist doch eigentlich eher "weich", oder? Oder wird dieses Gel auch Hart/Fest bzw. stabil genug um speziell meine natürlichen "schlechten" Nägel ausreichend zu stabilisieren?

Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?