pulsierender, steigender Schmerz in der Nierengegend

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich empfehle dir einen Besuch in der DKD in Wiesbaden. Diese Diagnostikklinik befasst sich ausschließlich mit bisher ungeklärten Krankheitsbildern. Alles Gute!

Vermutlich abgehende Nierensteine. Kenne ich aus eigener Erfahrung (außer Erbrechen). Geh aber lieber zum Arzt.

Danke für deine Antwort. Kann das schon sein, dass man den Schmerz dann nur alle paar Wochen mal so intensiev spürt und sonst halt eher nix? Brechen musste ich nur einmal - als ich nix gegen den Schmerz gemacht hab. Also nicht hingelegt oder ganz flach geatmet.

0

Was möchtest Du wissen?