Puls zu hoch =?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ruhepuls 83 ist im oberen Grenzbereich.

Blutdruck 114:63 ist für eine 43-jährige zu niedrig, sofern dauerhaft vorhanden.

Falls keine Beschwerden auftreten (Müdigkeit, Leistungsverlust, Kreislaufprobleme) kann man den Blutdruck aber auch so lassen. Spricht für gesunde Gefäßwände.

Abklären lassen würde ich es trotzdem, der hohe Puls kann durch den niedrigen Blutdruck verursacht werden.

und was kann man dagegen machen?

0
@richinardo

Erstmal abklären lassen, wodurch das verursacht wird.

Falls sie keine Beschwerden hat, muss man da so eigentlich nichts machen. Man könnte sich überlegen den Blutdruck testweise mal einzustellen und zu schauen, was der Puls sagt.

Ganz genaue Behandlungsmöglichkeiten kann ich dir leider nicht sagen.

Falls deine Mutter keinen Sport betreibt, würde ich ihr mal empfehlen ein wenig Rad zu fahren, oder zu walken. (Beides in leichter Form, um das Herz nicht zu überanstrengen)

Aber der Arzt wird euch sicherlich eine bessere Diagnose stellen, als ich, der mit Halbwissen am anderen Ende des Computers sitzt. ;-)

0

das scheinen doch gute werte zu sein, kommt auch immer drauf an was man vorher gemacht hat.

Das sind doch sehr gute Werte! kein Grund zur Beunruhigung!

Alles optimal, keine Sorge.

Klingt völlig normal! :-)

Was möchtest Du wissen?