Puls von 58 (pro Minute 58 Schläge) - ist da zu wenig? (18, w, beim laufen)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du läufst und hast nur einen Puls von 58?? Mein Ruhepuls liegt bei ca 50-55. Kommt natürlich auf die Tagesform an. Und ich laufe bei einem Puls von ca 130 - 150. Sicher, dass deine Pulsuhr heile ist? Hast du eine Pulsuhr die den Puls am Finger misst oder einen Herzschlaguhr mit Brustband, welche den Herzschlag misst?

Also nicht joggen, sondern einfach zügiges gehen. Ich habe nicht mit der Pulsuhr gemessen sondern die Zeit gestoppt und den Puls selbst gefühlt..

0
@laralove

Das müsste ich vielleicht auch mal probieren. Kann die Werte ja vielleicht später mal posten. Hast du gefühlt, während du gegangen bist oder danach? Weil danach wird sich dein Puls in deinem Alter innerhalb von ein Paar Sekunden wieder beruhigen, was das Ergebnis verfälscht. Bist du sportlich aktiv?? Weil die meisten nicht-Sportler haben einen Ruhepuls von 60-75.

0
@Reno2050

Sorry das ich erst jetzt wieder schreibe. Ich habe während dem Laufe gefühlt.

0

Während des Laufens ist das schon ein niedriger Wert.

Darüber würde ich mich mit meiner Hausärztin unterhalten, evtl. mal ein großes Blutbild machen lassen.

Kardiologe wäre vielleicht noch besser.

0

Hm okay. Da habe ich in 2 Wochen eh einen Termin. Was kann ich in der Zeit tun damit er höher wird? Fühle mich nämlich irgendwie etwas schwummrig.. schwindelig.

0
@laralove

Wenn du dich so fühlst, kannst du dir vorher schon einmal deinen Blutdruck bei deinem Hausarzt messen lassen. Es kann nämlich sein, dass dein Blutdruck zu niedrig ist.

0

Schon etwas wenig beim laufen, wenn man Fett abnehmen will braucht man Pulsschläge von 120 bis 130.

Was möchtest Du wissen?