Puls Uhr mit brustgurt bis 300€?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guck Dir mal die FT60 von Polar an.

Das ist eigentlich eine Uhr für Läufer.

Es ist möglich, mit der Uhr einen externen GPS-Sensor zu koppeln.

Datenexport via Flowlink möglich.

Batterie CR2025 ist einfach wechselbar.

Nutze den Brustgurt H1 auch hier ist die CR2025 wechselbar.

Ich hab diese Uhr selbst in Benutzung und bin zufrieden.

Direkt als Puluhr für Radfahrer gibt es die M450 von Polar.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hirschlersim 19.08.2016, 23:16

vielen Dank m450 habe ich mit angesehen ist mein Favorit

0
GuenterLeipzig 19.08.2016, 23:23
@Hirschlersim

Vielleicht mal noch etwas zum Überlegen:

Ich weiß jetzt nicht, wie wichtig Dir die GPS-Funktion ist.

Ich hatte mal vor längerer Zeit einen Fahrradcomputer von Sigma mit GPS in Benutzung.

Nach einer gewissen Zeit empfand ich es als nervig, den Akku alle Nasen lang auladen zu müssen.

Auch ist ein GPS-basierter Tacho sehr ungenau im Vergleich mit einem normalen herkömmlichen Tacho mit Magneten am Rad.

Heute liegt das Teil bei mir nur noch in der Ecke.

Meine FT60 kann ich bei 10 Wochenstunden aktive Nutzung ohne GPS-Kopplung ca. 1 Jahr mit einer CR2025 nutzen.

Günter

0

Auch zu empfehlen wäre der M400 von Polar.

Da kann man sich individuell die Ansichten für bis zu 20 Sportarten einrichten und so immer das sehen, was man sehen will (bei dir z.B. die Herzfrequenz).

Auch passt die Uhr mit ca.160€ mit Herzfrequenzsensor in dein Budget.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?