Puls im stehen höher als im sitzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das du im Sitzen nach kurzer Zeit einen anderen Puls hast als beim stehen ist normal, da stehen anstrengender für den Körper ist als sitzen. Dazu kommt noch, das eine einmalige Messung keine besondere Aussagekraft hat um einen Unterschied zwischen Ruhe Puls und normalem Puls zu beschreiben, da der Puls immer Schwankungen unterliegt. Solltest du dir Sorgen um deinen Puls machen bespreche das mit deinem Arzt. Allerdings ist der in deiner Frage angegebene Wert nicht bedenklich sondern liegt im normalen Bereich, sowohl im Stehen als auch im Sitzen.

ist der puls bei dir denn im stehen auch schneller als im sitzen?

0
@Foellmi

Bei mir kommt es sogar vor das er im liegen schneller ist als im stehen und wenn ich meinem Hausarzt glauben darf bin ich Kerngesund. ;)

1
@Foellmi

Keine Ahnung. So genau hab ich ihn noch nie kontrolliert um dir da eine vernümftige Aussage zu geben.

1

Das ist normal

Puls im Liegen (Ruhepuls) < Puls im Sitzen

Puls im Sitzen < Puls im Stehen

Puls im Stehen < Puls bei körperlicher Aktivität

Den Ruhepuls mißt man zweckmäßiger Weis früh vor dem Aufstehen.

Bewertung:

http://flexikon.doccheck.com/de/Herzfrequenz

Günter

Hallo,

Ja das ist ganz normal. Versteif dich aber nicht auf sowas. Ich nehme mal an du bist gesund, hast also keinen Grund deinen Puls zu kontrollieren. 

Liebe Grüße 

ich bin leider hypochonder

0
@Foellmi

Der Puls ist normal, da brauchst du dir keine Gedanken machen. Wegen der Hypochondrie solltest du allerdings in Therapie gehen.

2

Erstmal hast du ja nicht einfach so da gestanden, sondern dir die Zähne geputzt.  Jede Art von körperlicher Bewegung zieht einen Anstieg des Pulses nach sich. Völlig physiologisch und absolut nicht pathologisch. Dementsprechend ist es bei so ziemlich jedem Menschen so, das der Puls im Sitzen niedriger ist. 

Also, alles ganz normal...Und deine Werte sind ebenfalls alle in der Norm. Auch die nach dem Zähneputzen. :) 

Hypochondrie ist allerdings etwas, das man besser behandeln lässt. 

Im Sitzen, also in Ruhe, benötigt das Herz weniger Schläge pro Minute, um ausreichend Blut durch den Körper zu bringen, als im Stehen. Dann muss das Herz gegen die Schwerkraft anpumpen.

Kannst ja mal im Liegen messen, da geht es noch weiter runter.

ja im liegen ist er noch tiefer. also ist er bei dir auch im stehen höher als im sitzen?

0

Nun ist aber wirklich gut. Du hast jetzt schon gefühlte 1000 Fragen zu diesem Thema gestellt.

Du hast nichts, du hast keine Erkrankung, du bist Gesund

Bis auf deine Hypochondrie.

Sei bitte so gut und gehe in psychologische Behandlung

Was möchtest Du wissen?