Puls beim essen erhöht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne das, das ist die Psyche, das hinterhältige Ding. Wenn man sich halt reinsteigert.
Ansonsten ist diese Schwankung nach dem Essen völlig normal, da der Körper sich ja anstrengt. Zum einen durchs Kauen und Essen zum Mund führen, kleinschneiden etc., aber auch, weil ja die Verdauung in Gang gesetzt wird.
Sobald im Mund Essen ist, wird im Magen und Darm die Verdauung vorbereitet. Dafür werden ja viele Stoffe benötigt, die aus Organen kommen, die zum Arbeiten mit Blut versorgt werden müssen. Damit das da hinkommt bzw die Organe schnell genug arbeiten können, muss das Herz kräftiger pumpen. Dann kommen Magen- und vor allem Darmbewegung hinzu, da muss das Herz auch für pumpen ;)

Also keine Sorge!
Und solange du nicht rennst, ist jeder Puls unter 100 auf Dauer auch relativ unbedenklich.
Bin selbst kerngesund und hab einen Ruhepuls von zwischen achtzig und neunzig. Also wenn ich rumliege....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hypo1995
03.08.2016, 22:42

vielen Dank für die ausführliche und beruhigende Antwort:)

ich leide seit 4 Jahren an herzprobleme die aber zig mal von Ärzten abgeklärt wurde aber nichts organisches ist.

Und ja ich bin eben unsportlich war auf dem Bau vor nem Jahr noch und jetzt bin ich seit einem Jahr im Einzelhandel Kondition weg ich rauche also bei Anstrengung ist puls relativ schnell oben.. Alles macht morgen halt angst diese scheiss angst.. 

Aber vielen Dank:) schönen abend noch 

0
Kommentar von Sternelein74
03.08.2016, 22:54

ich kenn das mit der angst... das liegt an Intelligenz, die zu vielen Gedanken führt, welche jedoch vom weg abkommen

0
Kommentar von Sternelein74
04.08.2016, 07:28

jap. hatte ein paar Jahre lang psychosomatische Krampfanfälle. sahen aus wie Epilepsie, waren aber von der Psyche....

0
Kommentar von Sternelein74
05.08.2016, 12:51

ja mir geht's gut, danke :)

0

Was möchtest Du wissen?