Puls am Hals im liegen sehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei sehr schlanken Menschen liegen die Halsarterien dichter unter der Haut und man kann die Pulswelle unter Umständen sehen. Das ist nicht bedenklich.

Sieht man einen Puls in den Venen, kann das ein Hinweis auf eine Erkrankung  - zum Beispiel bestimmter Herzklappen - sein.

Ob es sich um eine pulsierende Vene oder einen Arterie handelt, kannst du ganz einfach feststellen: Lege einfach zwei Finger mit leichtem Druck auf die pulsierende Ader. Rollt die Pulswelle darunter kräftig durch, ist es eine Arterie. Bei pulsierenden Venen ist der Druck viel geringer und würde sich schon durch leichten Fingerspitzendruck stoppen lassen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist völlig normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
24.11.2016, 01:26

danke für die antwort. haben sie dies bei sich selbst auch bereits beobachtet und im liegen etwas verstärkt?

0

Sag mal bitte, wie viele Fragen willst du denn noch zu diesem Thema einstellen?

Und welche Antworten willst du da zu  erhalten, ausser als dass das völlig normal ist?

Konzentriere dich auf wichtigere Sachen, Schule, Freunde, Hobbys, familie und so und achte nicht auf jedes klick klack an dir.

Du steigerst dich hier in etwas hinein, das schon krankhafte Züge an nimmt.

Es ist völlig normal, dass du den Puls und die Venen an exponierten Stellen  fühlst, spürst und sehen kanst.

Du hast keine Krankheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Foellmi
24.11.2016, 00:20

ist es bei dir auch so dass du ihn sehen kannst am hals und im liegen deutlicher?

0

Was möchtest Du wissen?