Puls am Besten am unteren Hals fühlen?

5 Antworten

Das ist ganz normal:)bei mir ist das auch so^^wieso das so ist kann ich zwar nicht erklären(trotz sanitäterausbildung ehem)aber bin ja auch kein arzt^^

Das ist der Herz schlag also ganz natürlich den spürt man halt auch schon beim Hals und der ist gleichzeitig auch der Puls

Ja, das ist normal. Der arterielle Blutstrom muss vom Herzen in den Kopf hinaufgepumpt werden. Am besten zeigt dieses Bild den Verlauf der Arterie: http://de.wikipedia.org/wiki/Arteria_carotis_externa#mediaviewer/Datei:Gray507.png

Von dem her ist es normal, dass du den Puls am unteren Hals fühlen kannst.

LG Markus

ja ich finde man spürt am unteren hals die herzaktion an sich sogar besser und mehr "live" sozusagen :D villeicht weiß du wie ich es meine

0
@WeiherJagd

Das kann ich auch verstehen. Es ist manchmal nämlich nicht so leicht, den Puls am Hals zu finden. Am unteren Hals ist er allerdings gleich gefunden. Ich denke auch, dass man ihn durch die teils gespannte Haut intensiver spürt. Allerdings weiß ich das nicht genau.

LG Markus

0
@MarkusB1996

villeicht weil das herz dort an sich näher ist. fehlt ja nichtmehr viel bishin.

0
@WeiherJagd

Das kann minimal etwas ausmachen. Die Abstände zwischen den unteren und den oberen Hals sehr gering.

LG Markus

0

Soll ich vorsichtshalber zum Arzt wenn ja zu welchem?

Hallo. ( Ich bin 18 und 1.71 groß und wiege 45/55 )
Und zwar hab ich ein paar Probleme die mir schon vor 2 Monaten ( aber auch schon davor oft) ungefähr aufgefallen sind, ich mir aber dachte es ist nichts, aber mittlerweile mache ich mir Gedanken.
Meine Probleme;
- Herzrasen
- Atemnot, und ab und zu atme ich sehr schnell
( zb wenn ich zur Arbeit laufe oder sonst wohin, dann atme ich nicht durch die Nase sondern durch den Mund, und das tief weil ich sonst das Gefühl habe das ich wenig Luft bekomme )
- Ziehen/ Stechen in der Brust und das fast täglich
- tägliche Kreislauf Probleme, sehe kurz verschwommen und schwarz vor den Augen.
Zudem vor 2 Jahren wurde mir im Krankenhaus nach einer Alkohol Vergiftung gesagt ich soll mein Herz untersuchen lassen hab ich bis heute aber nicht.
( Ich weiß ich bin erst 18 aber naja..)
Andere Sachen die ich zb habe sind, dass ich stark schwitze auch wenn es kalt ist, und bekomme blaue Flecken an meinen Beinen die kommen und wieder gehen aber definitiv keine blauen Flecken durch stoßen oder ähnliches sind.)

...zur Frage

Herzschlag bei tasten hören?

Hallo. Ist es normal dass Mann das eigene Herz schlagen hören kann wenn man die Hand aufs Herz drückt? Ich höre dann praktisch wie das Herz gegen den Druck schlägt. Natürlich etwas abgedämpft und nicht so klar wie ob es mit dem Stetoskop wäre aber eben dass es schlägt. Kennt ihr das auch?

...zur Frage

Hart gefeiert und nun K.O

Hallo. Normalerweise lebe ich relativ gesund und passe auf mich auf. Allerdings habe ich gestern Nacht richtig übertrieben. Ich habe auf einem Geburtstag ca 5 Liter Bier getrunken und seit fast 24 Stunden nicht geschlafen. Danach aß ich noch hastig eine Pizza auf. Da es nach der Feier keine andere Möglichkeiten gab lief ich mehrere Kilometer in relativ schnellem Gang nach Hause. Während dem laufen fiel mir auf dass mein Puls am Hals um einiges stärker war als normalerweise und hatte einen Kloß im unteren Hals. Liegt es daran dass mein Herz den Alkohol, das Essen und die Flüssigkeit verarbeiten musste und gleichzeitig auch noch die Belastung beim laufen regulieren musste? Kann das sein oder kennt das sonst noch einer? Kannte das vorher nämlich in der Art nie. Ich weiß ich bin selbst Schuld aber das war nur eine Ausnahme die wohl so nicht wieder vorkommt. Jetzt geht es mir wieder gut nur bin immernoch müde und sehr ausgetrocknet. Was sollte ich jetzt am besten tun?

...zur Frage

Ist es normal, dass man beim Treppenlaufen einen Puls im bereich von 120-130 bekommt?

Hallo, ich bin 14 Jahre alt, und bei der geringsten körperlichen Anstrengung geht mein Puls richtig hoch, teilweise auf 120 oder 130, und braucht öfers auch etwas länger um sich zu beruhigen. Der Blutdruck geht dabei meist auch hoch. Mein Blutdruckmessgerät zeigte nach Treppensteigen auch einmal einen Blutdruck von 143 zu irgendwas an, manchmal 100 paar und dreißig, und manchmal ist er nur leicht erhöht bei 100 paar und 20 zu irgendwas. Ich muss auch dazusagen, dass ich ein Immunsuppressivum namens Ciclosporin A nehmen muss, da ich seit 2012 eine Autoimmunkrankheit habe. Seitdem habe ich auch ständig Angstvor neuen Krankheiten, iinsbesondere aufs Herz bezogen, zumal in der Packungsbeilage als eine seltene Nebenwirkung eine ischämische bzw koronare Herzkrankheit aufgeführt ist. Bei mir wurden schon sämtliche EKGs sowie 24 h EKHs sowie ein Herzultraschall gemacht. Alles unauffällig. Ich habe auch seit ein paar Monaten einen Eisenmangel (leider bekommt mein Arzt es nicht auf die Reihe mir etwas zu verschreiben). Bald soll dann noch ein Belastungsekg gemacht werden, aber die Ärztin meinte, dass das alles vollkommen normal sei. Aber früher war das ja auch nicht so, und ich hatte sogar ein paar Wochen bevor ich Angst um mein Herz hatte, mit Joggen gehen angefangen. Aber ich traue mich seither sogar kaum noch einfach nur spazieren zu gehen. Hat vielleicht jemand von euch Erfahrungen mit den Symptomen? Ich weiß natürlich, dass keine Ferndiagnosen möglich sind, aber denkt ihr, dass mir meine Angst einfach einen Streich spielt, oder ob das wirklich doch noch was körperliches sein kann? Vielen Dank schon mal, LG Haiherz

...zur Frage

Keinen Puls fühlen kurz vor der Ohnmacht?

Ich hab da mal eine Frage.
Undzwar hab ich öfters mal Kreislaufprobleme und auch mein Ruhepuls liegt immer bei 95-100.
Normalerweise kann man den am Handgelenk oder am Hals deutlich spüren.
Jetzt ist mir gestern unter der dusche wieder extrem schwindelig geworden, ich hab das duschen abgebrochen und mich aufs Sofa gelegt. Da wollte ich dann gucken ob mein Puls wieder so rast. Allerdings konnte ich weder am Handgelenk, noch am Hals einen Puls fühlen.
Nur mit der Hand auf der Brust hat man den Herzschlag sehr schwach fühlen können.
Ich hab mich da doch schon etwas erschrocken. Als es mir dann nach 10-15 min wieder besser ging, konnte man den Puls auch wieder normal fühlen.
Jetzt meine Frage: ist das normal wenn man kurz vor der Ohnmacht steht und ist das gefährlich wenn man den nicht mehr fühlen kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?