Pulli, der auch am Bauch wärmt für größeren Hund

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau doch mal hier rein:

http://www.animal-angel.de/index.php/de/bildergalerie.html

diese Dinger sind lang genug, dass sie den ganzen Rumpf wärmen und vor Nässe schützen. Ich habe meiner Hündin so eins bestellt, als sie an der Gebärmutter operiert worden war. Und da sie nun schon 14 Jahre alt ist, finde ich durchaus, dass man Blase und Nieren schützen sollte, wenn's arg kalt wird.

Allerdings sind die Teile nicht ganz billig..:-((

Grüßlein

Du könntest eine Fleecedecke nehmen, gucken, dass die gut um deinen Hund passt, sodass die Enden oben am Rücken sind. Dann nimmst du Klettband (gibt es im Nähladen und manchmal sogar in größeren Supermärkten) zu kaufen. An der einen Seite nähst du mit ein paar Stichen die eine Seite von dem Klettband, sodass es absteht, auf der anderen Seite nähst du die andere Seite des Klettbands dirket auf der Decke fest. Vorne, hinten und in der Mitte jeweils. Das müsste auch ein Nicht-Näher hinbekommen! :)

Die Nieren des Hundes liegen eher oben am Rücken zwischen dem 2. und dem letzten Drittel des Rückens., etwa da, wo sie bei uns auch wären. Dieser Bereich sollte vor allem warmgehalten werden. Die Blase liegt darunter im Bauch. Eine Blasenentzündungsgefahr besteht daher hautptsächlich, wenn der Hund auf kalten Boden liegt. Es gibt schon Hundepullis zu kaufen, guck mal in den einschlägigen Futterläden, wie Fressnapf.

Hier eine, wenn auch etwas kindliches Zeichnung zur Lage der Organe des Hundes. http://www.tweedverness.de/49.html Wenn du selber nach Hund Anatomie googelst, bekommst du viele Bilder, die die inneren Organe gut zeigen und erklären.

Ich weiß, ich hatte mich falsch ausgedrückt - ich will Rücken also die Nieren aber auch den Bauch und die Blase schützen. Vor allem denke ich einfach, dass es wärmer ist, wenn der Hund rundrum geschützt ist und nicht nur oben.

In den einschlägigen Futterläden gibt es bei uns hier nur so Mäntelchen - meist nur optisch aufgepeppt, aber nicht wirklich gut.

Danke

0
@Terezza

google mal lieber "hundemantel" die sind funktioneller und rundumschuetzend!

0

also , das stimmt aber so nicht..es gibt diverse kaeufliche bekleigung die den bauch festumschliesst und zum beispiel amit klettverschluss geschlossen wird.

wenn es kalt und nass ist - ist ein pulli nicht erste wahl ! man sollte dann darauf achten, dass die aeussere schicht wind - und wasserabweisend ist und die innere aufgeraut.

ich habe fuer meine hunde, der zur lungensentsundung neigt - einen trenchgefunden -aussen festes gewebe -innen fwarmendes flies ..

suche ein groessers tiergeschaeft auf oder such im internet! ich weiss nicht wie es in deutshcland ist -hier gibt es (GB)hundezubehoer auch von orvis -nicht billig -aberwirklich gut!

unter dem stichpunkt hundemantel findest du beim link von terezza link sinnvoll "funktionsbekleidung" fuer kleine und grosse hunde!

0

Hi,

schaue doch einfach mal in einem Secondhand oder Flohmarkt nach, die einigermaßen sauber sind ;) Ich würde entweder einen Pullover nehmen, über den du im Winter ggf. ein Regencape ziehen kannst, oder auch einen Kinderbody. Am Po werden die meist mit einem "Seil" befestigt. Ich würde vielleicht ein Gummiband einnähen, was eigentlich jeder ohne Strickbegabung können sollte. Eine Befestigung am Po finde ich nicht so praktisch, wenn dein Hund mal muss ;) Ansonsten schau mal in einem richtigen Hundeforum nach, die haben gewiss noch bessere Ideen als wir hier.

Was möchtest Du wissen?