Pulli aus der Colaflasche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Verarbeitung der PET-Flaschen werden bis zu 90 Prozent der ursprünglichen Trinkflasche wieder verwertet. Die zu handgroßen Stücken zerschnitten PET-Flaschen werden hierfür in Ballen gepresst und in die chinesische Fabrik der Hangzhou Fuxing Group geliefert. Hier werden die Teile nach Farben sortiert, geschreddert und gewaschen. Während des Waschvorgangs werden Deckel und Etiketten von den PET-Schnipseln getrennt. Dieser Schritt bietet sich hier an, da die leichten Teile auf dem Wasser aufschwimmen und so von dem restlichen Material, das zu Boden sinkt, leicht getrennt werden können. Kappen und Etiketten werden weiter verkauft und zu Spielzeug und Baumaterialien verarbeitet. Für die PET-Schnipsel folgt nun der entscheidende Schritt: Sie werden verschmolzen und durch dünne Löcher gepresst. Auf diese Weise entstehen lange dünne Fasern, die auf eine Rolle gezogen werden. So gelangen die ehemaligen PET-Flaschen in die nächste Fabrik, wo sie zu Kleidung oder Teppichboden weiterverarbeitet werden.

Quelle: Das Abendblatt:

http://www.abendblatt.de/wirtschaft/article441845/So-wird-aus-PET-ein-Pullover.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaline
09.10.2010, 15:07

ich bin erstaunt

0

Was möchtest Du wissen?