PUDER STATT MAKE UP/FOUNDATION/BB-CREAM?!...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich benutze schon seit Jahren Puder! Es klatscht miener Meinunung nach nicht die Poren zu und gerade Hautärzte empfehlen bei Akne keine flüssig Make up! Eine Freundin meinte zu mir, dass ihr Hautarzt meinte, dass die Haut da besser atmen kann. Wenn du darauf allergisch reagierst würde ich aber trotzdem zum Hautarzt gehen! Einfach mal sehen was der sagt! Außerdem würde ich dir aber immer eine mineral puder empfehlen, kannst das andere aber ja auch mal ausprobieren!

das musst du ausprobieren, du musst ja auch wissen worauf du in dem make up allergisch bist, geh mal zum hautarzt ... weil wenn das im puder auch drin is, was es bestimmt is bringt das auch nix und deckt weniger ab denke ich mal, hol dir in drogerie mal was natürliches wo nich so viel chemie drin is oder in parfümerie ...da is auch gute beratung

Teste es einfach mal aus. Persönlich nehme ich ein Make up oder eine getönte Tagescreme und darauf kommt Puder.

Was möchtest Du wissen?