Wie bereite ich Puddingcremefüllung mit Sahne zu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Dibbedap, es funktioniert zum Teil schon, dass du Sahne unter den Pudding ziehst. Allerdings hast du somit keine Creme mehr. Wichtig ist hier, dass du mit einem Teil der Sahne den Pudding erst angleichst und den Rest unterziehst. Beziehungsweiße den Pudding mit weniger Stärke kochen und dafür dann mit 3 Blatt Gelantine arbeiten.

Für den Überzug nimmst du Sahne und Kuvertüre/ Schokolade in gleicher Menge. Erhitz die Sahne auf 80°C und nimm diese von der Hitze, anschließend die Kuvertüre unterrühren und auf 20°C erkalten lassen. Nun kannst du mit diesem Canache die Torte überziehen. Ein Canache hat zwei Vorteile: Der Erste, du musst die Schokolade nicht temperieren, da der Canache nicht grau oder stumpf wird. Der Zweite, der Canache zieht nicht komplett fest an und die Torte lässt sich besser schneiden.
Ich hoffe ich konnte dir helfen, Ronny von Bakingprocess.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dibbedap
23.11.2015, 20:05

Vielen Dank! Ich habe die sahne untergehoben, aber weil die Creme dann zu flüssig habe Ich sie mit stärke nochmal aufgekocht - hat auch funktioniert ;)

0

Das geht ganz einfach...

    Der Pudding sollte bei Zimmertemperatur abgekühlt werden, so das er noch nicht zu fest ist. Am besten mit Folie bedecken, das er keine Haut zieht.
    Den Pudding verrühren, bis er cremig ist.
    Die Sahne dann einfach steif schlagen und unter die Sahne rühren...fertig.

Hier findest du noch ein Video um die Torte zu füllen oder außen zu bestreichen: 

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?