Pubertät,Umbau,abnehmen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das du auf Cola, Chips etc. verzichten willst ist schon mal ein guter Start. Dann gucke das du täglich mind. 2L Wasser trinkst, dich viel bewegst und Vollkornprodukte vor ziehst. Also wenn du morgen 1-2 Brötchen essen willst greife zu Vollkornbrötchen, bei Marmelade am besten welche mit wenig Zucker nehmen, Wurst am besten Puten- oder Hähnchenbrust (hat weniger Fett). Ab und an kannst du dir aber gerne ein Stück Schokolade oder ein Glas Cola gönnen. Es sollte dann aber auch dabei bleiben und nicht mehr davon gegessen oder getrunken werden. Wovon du auch weniger zu dir nehmen solltest sind Fast Food und Fertiggerichte oder Tütengerichte aller Maggi & Co. Es sollte also Täglich frisch gekocht werden. Sport solltest du schon das ganze Jahr über machen.

Denkt ihr, das wird helfen ein wenig abzunehmen ?

Das kann man so nicht sagen. Es kommt darauf an wieviel Fahhrad du fährst, wieviel du isst und wie du gebaut bist (Gewicht, Alter spielen auch ne Rolle). Ich bin selber 15 und habe mich längere Zeit intensiv damit befasst, ich kann dir mal knapp erzählen was ich darüber weiss:

Dein Körper braucht Nährstoffe aus dem Essen um seine Energie zu bewerkstelligen. Deshalb soll man auch ne Stunde vorm Sport immer was essen. Im Laufe des Tages verbrauchst du dann diese Energie. Wenn du nun aber jemand bist, der sich wenig oder garnicht sportlich betätigt, dann nimmst du mit dem Essen zuviel Energie auf, was vom Körper nicht umgesetzt werden kann und dieses wird in Fettreserven gespeichert.

Wenn wir jetzt aber den Spiess umdrehen, können wir abnehmen. Heisst wir geben unserem Körper diese Energie nicht mehr in so einem Maße wie wir es vorher getan haben, sondern fahren unseren Kalorienhaushalt herunter. Dazu machen wir dann Sport. Da der Körper nun trotzdem Energie braucht geht er an die Fettreserven und verbrennt diese um vernünftig arbeiten zu können.

Du kannst ja mal deinen Kalorienbedarf ausrechnen (http://www.kalorienbedarf.net/) und dann versuchen ein Defizit von 500 kcal am Tag hinzubekommen.

Ich will dir jetzt keinen Plan vorgeben, weil das jeder selber enscheiden uss, wie er das mit Schule und mit geistiger Verfassung kombinieren will, aber ich persönlich kann dir aus guten Erfahrungen ans Herz legen: Wenn ich abnehmen will esse ich nach 17 Uhr keine Kohlenhydrate mehr und geh ne halbe Stunde joggen

Hoffe ich konnte helfen

LG Manu

500 kcal am Tag ist doch aber völlig unterernährt .. -?

0
@Sunny4YoU

Es ist die Rede von einem 500kcal defizit nicht davon das sie nur 500kcal essen soll. Wobei mir das Defizit auch viel zu hoch wäre. 200-300kcal weniger als der Gesamtumsatz reichen völlig aus (bei 500kcal weniger liegt man meist unter seinem Grundbedarf und unter dem sollte man nun wirklich nicht auf dauer liegen).

0

Ess wie du willst aber ernähr dich gesund und abwechslungsreich! Brokoli hilft beim abnehmen. Ess ab 19 uhr kein brot mehr und jedem tag 15min seilspringen !!!

In wie fern hilft Brokkoli ? :)

0

Was möchtest Du wissen?