Pubertät &zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Achte darauf dich stets ganzheitlich zu fordern und den Muskelaufbau zu steigern. (Fordern =/= Überfordern). Physiotherapeuten und Persoal Trainer können dir helfen dein Training zu optimieren und Haltungsfehler zu vermeiden/auszubügeln. Auch weitere Aufgaben evtl auch zum Ausgleich eines sehr speziellen Trainings erhältst du von ihnen genau so wie es dir am meisten bringt.

2.Wirklich helfen - nein. Die meisten übertreiben es mit den Proteinen beim Masseaufbau und nehmen mehr ein, als der Körper überhaupt stemmen kann. Zuviele Proteine belasten auf Dauer die Organe.
In der Regel senken zu viele Shakes und Riegel den Hunger bei den
regelmäßigen Mahlzeiten - auch das etwas was man vermeiden sollte.
Die 3 Shakes pro Tag wären für einen Leistungssportler vielleicht in Ordnung - allerdings achten diese auch selbst darauf dass diese bedarfsgerecht sind und haben meist eigene Rezepte ohne Fertigpulver. Auf einen Schüleralltag mit zusätzlichem intensiven Training reicht es in der Regel, bei den Hautpmahlzeiten auf etwas mehr Proteine zu achten, bei sehr intensivem Training danach nochmal eine Portion Proteine zu sich zu nehmen - das kann übrigens genausogut mit einem warmen Quinoasalat, Hafer-Joghurt-Früchte-Drink oder Sonstigem erfolgen.

3. Kommt auf dein Training und deine Kondition an (siehe Punkt 1 Thema Fordern). Generell gilt die Regel: fange nicht gleich vom Maximum an, sondern steigere dich langsam und nach eigenem Bedarf. Unterforderung verhindert Fortschritt, Überforderung aber auch - wenn es schmerzt oder du sonstige Nachwirkungen beim Sport hast, hör auf und gib deinem Körper die Möglichkeit zu entspannen ohne ihn noch mehr zu verletzen.

4. Kreatin? Veranlasst deinen Körper Wasser in die Muskeln zu pumpen, gilt als nicht empfehlenswert solange man noch im Wachstum ist und danach auch nur als Hilfe für Bodybuilder (also nicht Leute die Zunehmen wollen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Proteinshakes sind zum Muskelaufbau. Wenn du auch Fett zunehmend willst und das ist zum gewissen Teil wichtig, wenn du auch an Musklemasse zunehmen willst, dann solltest du versuchen mal für 2 Woche täglich das doppelte von deinem Kalorien bedarf zu dir zunehmen. Bei einem Freund (nem richtig Schlanken) hat aasgut geklappt macht seit 2 Jahren Fitness und ist deutlich trainierter. Such dir im Internet ein Rezept raus. Gib sowas ein wie "Masse Shake" oder "Schake zum zunehmen". BAllers dir rein und die Gainz kommen von gan alleine 😊

Und finger weg von irgendwelchen Asteroiden oder Sachen die man sich rein Ballern um Breiter auszusehen. Gib deinem Körper Zeit bleib dran und die Erfolge kommen von Selbst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mehr Shakes nehmen, als du fürs trainieren brauchst. Sonst wirst du fett.

Mit einer 5kg Hantel kommst du nicht weit. Verschiedene Übungen benötigen verschiedene Gewichte. Bankdrücken z.B. ist mit 5kg etwas langweilig und bringt nichts. Du musst dich immer steigern. Aber dir fehlen viele Basics. Lies mal ein gutes Buch dazu und frag in einschlägigen Foren nach.

Und zu Punkt 4. => Wenn du noch nicht einmal 1 Jahr trainiert hast, brauchst du auch keine Supplements wie Kreatin (wenn überhaupt).

Übertreibe nichts, trainiere natürlich... und bleib gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leAnonymos
26.02.2016, 00:57

Ja bleib gesund ... wie alt bist du denn ?

0

!. Schwimmen soll Kreuz machen

2.Ich habe Fitness gemacht und weiter normal gegessen also kein Kraftfutter, Angefangen mit 90 Kg und Speckbauch und später Super-Figur und 126 Kg.

3.Nein sind sie nicht, wichtig ist nur das Du die Übung richtig machst, den ansonsten gibts üble Verletzung.

4.https://de.wikipedia.org/wiki/Kreatin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreatin ist erst nach 1-2 Jahren reinem richtigen Training sinnvoll, wenn man mal nicht mehr weiter kommt. Es macht nur dann Sinn, wenn du wirklich Muskeln hast, die du aufpumpen kannst. Ist übrigens nur Wasser. Aber dadurch wirst du leistungsfähiger, außerdem wird Laktat schneller abgebaut und der Muskel übersäuert später. 

~oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?