Pubertät was soll ich tun beim schwimmen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit dem tampon ist es kein problem und muss nur richtig sitzen und passen ,wenn du etwas stärker blutest ,nimmst du eine nummer größer und kannst damit schwimmen gehen . seh alle 2 stunden nach und wenn du das gefühl hast ,das was nicht stimmt gehst du nachsehen und ist eine gewohnheitsache . ich hatte das problem auch am anfang ,aber habe mich sehr schnell gewöhnt und du spürst sie nicht mehr ,probiere es doch einfach aus ,oder du musst in der regel vom schwimmen befreit werden ,was als leistungsschwimmerin nicht so gut ist ,oer nicht geht . mach dir nicht so viele gedanken darüber und du wirst sehen ,es geht gut und kannst beruhigt sein beim schwimmen . ich hoffe es hilft dir .

Hi

Du schreibst doch das du auf eine spezielle Schule gehst. Deshalb gehe ich davon aus, das viele andere das gleiche Problem vor dir hatten. Ich rate jetzt mal, aber deine Lehrer haben dev. die richtige Lösung für dich. Trau dich einfach zu fragen.

Gruß Nino

Wenn du deine Periode hast einfach nicht schwimmen gehen .

Einige fragen zum schwimmen mit OB?

Habe meine Periode schon einige Jahre, daher ist es mir Grad etwas unangenehm die Frage zu stellen.. war noch nie vorher mit einen Tampon schwimmen. Hätte ein paar Fragen diesbezüglich. Nach welcher Zeit muss man einen ob in normaler Größe wechseln? Habe eine leichte periode Saugt sich der OB mit Wasser voll? Wenn ja - ist er dann überhaupt effektiv zum Blut sammeln?
Vielen Dank für die Antworten! Lg

...zur Frage

Tampon im Wasser benutzen ohne Periode?

Ich habe eine Frage kann ich ein Tampon beim Schwimmen gehn benutzen ohne das ich meine Tage habe ??

(Ich hatte meine erste Periode noch nicht) Es ist so,ich gehe in einer Woche mit der Schule Schwimmen und habe das gefühl ich bekomme jetzt dan meine Tage !! Wenn ich das Tampon vor dem Schwimmen einführe und nach dem Schwimmen raus nehme,dürfte ich dan das Tampon ungefähr für 1 Stunde beim Schwimmen tragen ??

Was denkt ihr ? Was würdet ihr mir entfehlen ??

...zur Frage

Angst jeden Moment die Periode zu bekommen?

Ich habe meine Periode immer unregelmässig. Ganz am Anfang kamen die immer so mit 3-2 Monaten abstand. Jetzt sind es nur noch 10-20 Tage,manchmal fallen die auch aus und ich bekomme nur schmierblutungen. Jetzt habe ich Angst dar ich in der Schule schwimmen muss,dass dann bevor ich ins Wasser muss ich plötzlich aus dem Badeanzugblute oder nach dem Schwimmen in der Dusche oder am schlimmsten WÄHREND dem Schwimmen. Meine Mutter schreibt mir immer Krankschreibungen aber meine Lehrerin ist echt aggressiv und die rastet jedes mal aus wenn jemand nicht mit schwimmen kann.

...zur Frage

Wie oft Tampon im Schwimmbad wechseln?

Hi! Ich geh morgen schwimmen und hab meine Tage. Wie oft muss ich den Tampon wechseln? Benutze ob mini. Habe dann den 2./3. Tag meiner Periode. Heute hatte ich ihn zu hause 4 1/2 stunden drin, wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob der wirklich schon voll war ^^ Muss ich den wirklich nach jedem 10 Minuten schwimmen wechseln? Wenn ich auf Klo gehe rutscht der Tampon dann nicht etwas nach vorne?

Und wenn ich ihn wechsle, wie mache ich das am Besten? Wie bekomme ich den Tampon unbemerkt auf die Toilette? Geht ihr zum Wechseln erst aufs Klo, zieht ihn raus, geht raus; wascht Hände und geht wieder aufs Klo um den neuen Tampon reinzumachen oder geht ihr dafür in eine Kabine?

Danke!

...zur Frage

Warum sollte man während seiner Periode NICHT ohne Tampon schwimmen gehen?

Ich habe schon oft zu dem Thema gesucht und nie etwas gefunden. Denn ich verstehe die Argumente einfach nicht, warum man im Meer oder einem Fluss oder See, wo das Wasser nicht so klar ist wie in einem Pool nicht ohne Tampon, während der Periode schwimmen gehen sollte. Die Antworten auf solche Fragen sehen immer gleich aus ("unhygenisch,..."), aber das stimmt doch gar nicht! Man verliert nur ca 50-60 Mililiter Blut, was wirklich wenig ist, womit man auch schwer eine Bucht oder einen See verfärben kann. Außerdem pinkeln Menschen ja auch ins Wasser, und das ist deutlich mehr Flüssigkeit!

Deshalb nenne mir irgendwer irgendwelche pausiblen Gründe, warum man nicht im Meer, See oder Fluss (trübes Wasser, nicht glasklares wie im Pool) ohne Tampon oder ähnliches schwimmen gehen sollte. (Außer man ist in einem Gebiet mit Haien, dann ist das vllt wirklich gefährlich xD) Unhygienisch ist es nicht, bei der geringen Menge Blut, und wenn man bedenkt, dass Menschen auch ins Wasser pinkeln.

Klar, wenn man aus dem Wasser raus ist, wieder Binde oder Tampon, logisch, mir geht es nur ums schwimmen an sich.

Danke

...zur Frage

Tampon ohne Periode im Wasser benutzen?

Also die Sache ist die: Wir gehen morgen mit der Klasse schwimmen und morgen ist auch der Tag, an dem ich planmäßig meine Periode wieder bekommen sollte :( es könnte aber auch sein, dass sie später kommt (ist bei mir manchmal der Fall) soll ich mich morgen einfach entschuldigen lassen? Oder soll ich einen Tampon tragen, auch wenn ich meine Regel noch nicht hab? Wenn ja welche Stärke? Ich bekomm meine Tage zuerst schwach, aber nach ca. 2 Stunden ist sie sehr stark.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?