Pubertät und habe Männerbusen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

In der Pubertät müssen sich die Hormone neu einpendeln, dabei kann so etwas schon mal passieren. Das gibt sich normalerweise im Verlauf der Pubertät wieder. Da die Ursachen hormonelle Veränderungen sind, kannst du mit einer Diät nichts dagegen machen. Die macht dich höchstens krank und bringt die Hormone noch mehr durcheinander.

Ich würde dir vorschlagen: mach dich nicht verrückt! Das verwächst sich. Wenn du aber dennoch was dagegen tun möchtest, würde ich eher Krafttraining und Ausdauertraining statt einer Diät empfehlen. 

Damit wird deine Haut und deine Muskeln gestrafft. 

Viel Erfolg! 

Der geht so nicht weg. Mache Muskeltraining, damit aus dem Fett Brustmuskulatur wird ;-)

Und wenn es dann immer noch so bleibt, wende dich an deinen Arzt.

Sport treiben und Brust trainieren sollte da vllt besser helfen .. denn viel wiegst du ja nicht 

Du musst mal was essen, Du bist stark untergewichtig. Das ist kein Busen, das sind die Brustknochen.

10 Kg zunehmen und dann hast auch einen normalen Körperbau.

Furchtsaft 20.07.2017, 23:22

Mit 53 kg ist man auf 1,67 vollkommen normalgewichtig (BMI 19). Brustknochen sollte man bei dem Gewicht da nicht unbedingt sehen können......

0
Schuby221 21.07.2017, 06:32
@Furchtsaft

BMI 19 ist zur Grenze Untergewicht. Der BMI ist auch nicht aussagekräftig, da er nicht alle Faktoren berücksichtigt.

Länge minus 100 +/- 10% ist eine Alternative.

0

Der wird ewig bleiben wenn du dir nicht etwas Brustmuskulatur zulegst.

viel wiegst du nicht

mach Krafttraining

Mach Sport nur eine Diät wird es nicht wirklich bringen.

Was möchtest Du wissen?