PTAaUSBILDUNG

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Am Ende des 4. Semesters bekommt man ein Abschlusszeugnis; nach den Prüfungen ein Prüfungszeugnis (mit den Ergebnissen).

Nach 2 Schuljahren wirst du in folgenden Fächern schriftlich geprüft:

  • Arzneimittelkunde
  • Botanik
  • Chemie
  • Galenik

In diesen Fächern mündlich:

  • Medizinproduktekunde
  • Pharm. Gesetzeskunde
  • Gefahrstoffkunde

Und in diesen Fächern praktisch:

  • Galenik-Praktikum ( Arzneimittelherstellung)
  • Chemie-Praktikum (Analytik/Arzneimitteluntersuchungen)
  • Drogenkunde-Praktikum

Wenn du alle diese 10 Prüfungen bestanden hast, wirst du zum 2. Prüfungsabschnitt zugelassen. (Halbes Jahr Ausbildung in Apotheke)

Nach diesm halben Jahr gibt es nochmal eine mündliche Prüfung, die 20 min. dauert und die vom Fachlehrer und einem öffentlichen Apotheker abgenommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minascha
15.10.2011, 17:46

Hallo,

erst einmal danke für die ausführliche Antwort . Könne Sie mir auch bitte sagen aus welchen Noten sich die Zeugnis zusammensetzt .

0

Was möchtest Du wissen?