Psyschologie studium in der USA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Psychologie ist in den USA in allen Bereichen reguliert. Ein deutsches Studium wird in der Regel nicht anerkannt. 

Dessen ungeachtet ist das Studium in den USA anders organisiert, das Psychologiestudium ohnehin. Nämlich erst einen vierjährigen Bachelor in einem Trimestersystem, dann ein Graduiertenstudium in Psychologie (fachspezifisch!!!) drei bis sechs Jahre, normalerweise zum PhD ggf. PsyD. Je nach Fachspezifikum ist ein einjähriges Internship ggf. Postdoc notwendig, es können auch außeruniversitäre zusätzliche Prüfungen notwendig sein. Eine staatl. Lizensierung als Psychologe, wenn mit dieser Berufsbezeichnung eine Tätigkeit aufgenommen werden soll (egal, in welchem Bereich), ist in der Regel notwendig.

Das deutsche Studium müsste anerkannt werden, jedoch dürfte das das kleinste Problem einer Auswanderung sein.

Du kannst zwar auch in den USA studieren, aber da musst du, je nach Uni, mit bis zu 200-300.000€ Studiengebühren rechnen.

Was möchtest Du wissen?