Psyschisches Problem?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Doch das ist doch ein normaler und naheliegender Gedankengang - obwohl heutzutage viele Menschen schon viel zu einfach strukturiert sind, um diese einfache Wahrheit zu erkennen. Da bist Du also schon Mitglied einer spirituellen Elite, das ist doch ein großes Glück.

Tatsächlich hast Du völlig recht mit Deiner sensiblen Wahrnehmung.

Hast Du schon mal etwas von Voodoo gehört?

Bitte achte gut auf Dich. Es gibt so viele Dinge ...  ich kann jetzt leider nicht weiter ins Detail gehen ... bitte versteh das ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze, das ist Deine Art mit Schuldgefühlen umzugehen.

Anderes Beispiel: Die meisten Menschen trauen sich nichteinmal, aggressiv zu träumen. Sie werden im Traum verfolgt und haben selbst ein Messer zur Hand und könnten die Angreifer erstechen. Doch was sie tun, ist sich selbst zu erstechen und wachen dann auf. Sie trauen sich nicht, jemand Anderem etwas anzutun, da Sie zu viele Schuldgefühle plagen würden. Um aber dennoch diese Aggression ausleben zu können, wird sie gegen sich selbst gekehrt, als abgewandelte Form.

Im Grunde ist Deine Situation nichts Anderes. Du hast jemanden blockiert (selbst wenn Du Dir das mit einer Begründung legitimiert hast) und fühlst Dich schuldig. Die augenscheinliche Bestrafung dafür scheint zu sein, dass Dir nun jemand etwas böses will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daraus kann sich eine Paranoia bilden. Gibt es denn Indizien das diese ehemalige Freundin etwas böses mit dir vor hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dubblejump
19.01.2016, 02:00

nein ich kann sie einfach nicht leiden

0
Kommentar von AnyBody345
19.01.2016, 02:09

dann mache dir keine Gedanken. Wie gesagt , so etwas kann krankhaft werden. Du kannst sie nicht leiden , gelöscht und Thema abgehakt.

0

Definitiv nicht normal
Das grenzt schon an angstzustände

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dubblejump
19.01.2016, 02:12

was kann ich dagegen machen?Zu einer Psyschologin möchte ich nicht das wäre bei mir quatsch.Wie will die mir den helfen?

0
Kommentar von skogen
19.01.2016, 02:14

Die hilft dir mit reden und verschiedenen Techniken?

0
Kommentar von Spectre007
19.01.2016, 12:35

da gibt es spezielle Therapien, da muss man sich nicht für schämen

0

Was möchtest Du wissen?