Psychotherapie vorgespräch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, du brauchst keine Überweisung.

Am besten bereitest du dich gar nicht vor. Es geht hier nicht um eine Prüfung. Lass es einfach auf dich zukommen und guck, was passiert. Wenn du dich vorbereitest, ist die Gefahr viel zu groß, dass du selektierst, dass du ein Image von dir verbreiten willst.

Bereite dich gar nicht vor! Lenk dich sogar ab und höre Musik oder so... und warte einfach ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich nicht vorbereiten. Geh einfach hin und lass das auf dich zukommen. Nimm deine Versichertenkarte von der Krankenkasse mit.

Das erste Gespräch dient erstmal dem gegenseitigen Beschnuppern, ob die Chemie stimmt, man miteinander klarkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser ist eine Überweisung. Aber die ist nicht unbedingt nötig.

Wie das Gespräch verläuft ist von hier nicht zu sagen. Ich habe micht nicht vorbereitet und es war gut. Wenn Du einen guten Therapeuten hast, lässt er Dich zuerst reden. Und wenn er  Dir nicht etwas überstülpt was er denkt was gut für Dich wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?