Psychotherapie bei Stottern

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir ist nicht klar, ob es bei Deiner Hausarbeit um Psychotherapie bei Stottern geht oder um Psychotherapie allgemein. Ich nehme mal an, dass das erste zutrifft. Einen "schönen kleinen Text" suchst Du. Mein Vorschlag: Versuche mit Google etwas über Psychotherapie bei Stottern zu finden und versuche, das, was Du findest, zu verstehen. Wenn Du es verstanden hast, versuche es in Worte zu fassen. Und dann bist Du fertig.

Ich vermute, dass Du nicht viel Brauchbares finden wirst. Das liegt daran, dass man meist bei Stotterern im psychologischen Bereich gar nicht so viel findet, was als Ursache in Frage kommen könnte. Es gibt ein denkwürdiges Buch von Jörg Kohlbrunner, "Psychodynamik des Stotterns". In diesem ist sich der Autor nicht zu schade, auch die absurdesten Quellen zu zitieren, um nachzuweisen, wie unbedingt notwendig es ist, Stottern psychotherapeutisch zu behandeln.

Ich werde in dem Buch häufig zitiert, auch in einer Kapitelüberschrift neben Siegmund Freud. Welche Ehre! Besonders fuchst es den Herrn Kohlbrunner, dass - besonders in den USA, aber auch bei uns - so viele Stotterexperten (Wissenschaftler und Therapeuten) selbst stottern oder gestottert haben.

Aber das alles hilft Dir für Deine Hausarbeit auch nicht weiter. Google doch mal mit "Kohlbrunner" und "Stottern" als Suchwörter. Das müsste etwas bringen. Das habe ich gefunden: http://www.stottertherapieratgeber.de/kollbrunner.html

Wird beim Stottern nicht eher ein Logopäde eingesetzt ?

Lincha 22.01.2013, 20:52

Ja es gibt unzählige Therapien. Über die Logopädie habe ich eben auch geschrieben, aber ich habe eben auch Psychotherapie. Und ich muss die Hausarbeit schon Freitag abgeben -.-. Es gibt auch Selbsthilfegruppen und Medikamente. :) ♥

0
Lincha 22.01.2013, 21:00
@BellaKasimir

Ja dafür mache ich ja diese Hausarbeit, am Freitag bin ich experte drin :D :) ♥

0

Ich könnte dir meinen Lebenslauf schicken, aber nicht über diese Seite.

Lincha 22.01.2013, 20:59

Wie den ihren Lebenslauf schicken ? :) ♥

0

hast du es schon mal bei google scholar probiert? Oder englische Texte gesucht? Ein guter Katalog für wissenschaftliche Texte ist auch http://www.base-search.net/

Lincha 23.01.2013, 17:09

Hey danke, obwohl ich mich damit noch nicht auskenne, glaube ich schon was gefunden zuhaben :) ♥

0

Was möchtest Du wissen?