Psychosomatische Klinik mit Ahnung von Nahrungsmittelintoleranzen/Reizdarm/Darmsanierung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Mirja,

wenn Du Darmsanierung und spezielle Ernährung machen willst, wirst Du vermutlich in jeder psychosomatischen Klinik unzufrieden sein.

In den meisten psychosomatischen Kliniken gibt es Ernährungsberatung und die Möglichkeit auf Nahrungsmittelintolleranzen Rücksicht zu nehmen. Das Ziel ist aber nicht der Eingriff in die Darmflora und Spezialdiät, sondern zu verstehen, warum der Darm empfindlich reagiert und wie man Dich unterstützen kann, dass Du weniger Beschwerden hast und mit normaler, gesunder Ernährung zurecht kommst.

Der Schwerpunkt wird darauf liegen herauszufinden, warum Du die körperlichen Beschwerden und die Intolleranzen hast, in Bezug auf Deine Erfahrungen in der Vergangenheit und Deine Aktuelle Lebenssituation und daran mittels Psychotherapie und Informationsvermittelung, Sport und Entspannungsverfahren zu arbeiten.

Wenn Du das gerne ausprobieren möchtest kommen viele Kliniken in Frage. Wenn Du erst die Darmsanierung ausprobieren möchtest empfehle ich dies in Zusammenarbeit mit einem Heilpraktiker am Wohort zu machen. Dafür musst Du nicht in eine Klinik. Da Du allerdings beruflich in der Luft zu hängen scheinst wäre vermutlich eine Reha mit dem Ziel beruflicher Perspektivenentwicklung für Dich hilfreich.

LG und alles Gute, Hourriyah

Was möchtest Du wissen?