Psychosomatische Blähungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du solange psychosomatisch erkrankt bist, sollte dein behandelnder Arzt unbedingt mit Medikamenten zur Beruhigung arbeiten. Und wenn das bisher nicht geholfen hat, sollte die Dosierung erhöht werden..

fleknoil 03.09.2013, 01:32

Ich nehme aber die Medikamente nicht ein, egal wie viele ich bekomme. Ich glaube sowieso nicht an die Wirkung.

0
Panikbambi 03.09.2013, 01:42
@fleknoil

Dann bist du es selbst. Man muss verschiedene Mittel probieren, um zu schauen, worauf der eigne Körper anspringt. Natürlich klappt das nicht immer beim ersten mal.

0

Was möchtest Du wissen?