Psychosomatische Bauchschmerzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gegen die Bauchschmerzen selber kann es helfen, mehrmals am Tag bewusst wahrzunehmen, wie und ob man gerade die Bauchmuskulatur anspannt/verkrampft und dann bewusst lockerzulassen und ganz tief in den Bauch hineinzuatmen. Dazu eine Tasse Fenchel-Anis-Kümmel-Tee und es kann schon besser werden :)

Zur Stärkung des Selbstbewusstsein rate ich dir zum Lesen von Ratgebern, denn in einer kurzen Antworten bei GF kriegt man es nicht hin, dir ausführlich zu erklären, wie du das anstellen kannst.

Ein guter Ratgeber wäre zB: http://www.amazon.de/Selbstbewusstsein-trainieren-Dummies-Rhena-Branch/dp/3527708456/ref=pd_sim_b_16?ie=UTF8&refRID=087GPJEBXR3NHCZX9HFW

Hallo, ich würde den Schritt wagen und direkt zu einem Spezialisten, also einem Psychologen gehen. Das ist sicher die nachhaltigste Lösung. Solch ein Schritt ist nicht leicht, aber er wird sich auszahlen.

hallo, es fällt dir bestimmt schwer über deine probleme zu reden, aber suche dir bitte einen spezialisten sprich einen psychologen, worüber du dann mit ihm reden kannst. das wäre der erste schritt zur besserung. wegen deinem mangelnden selbstbewusstsein besuch doch mal z.b ein verein wo du unter menschen kommst, villt hilft dir das, oder triff dich mit freunden, villt haben die tipps

lg

Was möchtest Du wissen?