Psychose/Halluzinationen? (Kann ich mir den Missbrauch nur vorgestellt haben, war es eine Halluzination? Es kam mir so real vor, aber ich will es nicht glauben)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lightss,

Ferndiagnosen sind sehr schwierig...

Allerdings bin ich etwas verwundert, dass du sofort an dir zweifelst und an deinem Erleben. Hattest du denn schonmal eine Psychose oder Halluzination (nicht durch Drogen/Medikamente/Alkohol verursacht)? Das Gefühl, dass alles irgendwie unreal wirkt würde ich nach deiner Schilderung eher einem "Schockzustand" zuordnen oder dem Bereich der Dissoziation. Aber Psychotisch klingt das meiner Meinung nach nicht.. Gibt es in deiner Familie Fälle von Schizophrenie oder Psychosen?

Ich an deiner Stelle würde deinen Freund mal ansprechen. Ich kann mir durchaus vorstellen und habe es oft genug erlebt, dass Personen wenn sie betrunken sind unvorstellbare Dinge machen können... und wer weiss, vielleicht hatte ER ja irgendwie nen plötzlichen "Austicker" und hat dich angebaggert. Das kann ich persönlich mir schon eher vorstellen. "Nur" weil du Depressionen und Borderline hast solltest du nicht an deiner Wahrnehmung zweifeln... und wenn er wirklich ein guter Freund ist wird er dir auch ehrlich antworten (falls er sich erinnert..).

Sollte es wirklich so sein, dass es nicht so war würde ich auf jedenfall mit deinem Arzt darüber reden. Bist du in therapeutischer Behandlung?

Hallo,

also ich denke nicht, dass es Halluzination/Einbildung war!!!

Das Gefühl des "Unwirklichseins" kommt daher, dass du dissoziierst (dich/deine Seele schützt, indem du dich abspaltest, lies dir dazu mal den Artikel bei wikipedia "Dissoziation" durch)... Ich würde den Freund darauf ansprechen.... was das sollte.... Und Alkohol macht Menschen unberechenbar!! Es ist ein Nervengift und kann aus friedlichen Menschen Schläger machen....... leider!

Hast du jemanden, mit dem du darüber reden kannst??

LG

Hallo Lightss,

ich kenne das genauso wie Du das beschrieben hast!

Du musst bedenken, dass jede Menge Dinge in der Situation auf Dich "eingedrudelt" sind.

Du wurdest durch sein Verhalten getriggert, .... durch Trigger können Flash-backs entstehen, Deine Psyche kann dadurch in ein "Schutzmechanismus" übergehen, was viele als "Dissoziation" beschreiben.

Es gibt unterschiedliche Dissoziationen, sie können stark und auch weniger stark sein, sie können sich auch so anfühlen, als ob man gar nicht richtig da wäre, oder als ob alles wie unter einer Dunstwolke geschehen würde.

Bitte rede Dir auf keinen Fall Du hättest Halluzinationen, Psychosen oder Schizophrenie!!!!

Leider lässt Alkohol selbst bei den liebsten Menschen manchmal einige Hüllen fallen, das ist auch ein Grund, warum ich grundsätzlich allen Menschen die Alkohol getrunken haben aus dem Weg gehe.

Ich hoffe, Du kannst verstehen, was ich sagen will.

Was möchtest Du wissen?