Psychose durch Scopolamin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Whoa, also erstmal tut es mir sehr leid für dich mit was für einem bösartigen Menschen du scheinbar zusammen warst.

Nunja, kannst du bestätigen, dass du während des rausches immer sehr authentische Halluzinationen hattest die man nicht von der Realität unterscheiden konnte? Ein Scopolamin-Rausch hält jenachdem wie hoch dosiert es war länger als 24 stunden an, mal 2 oder 3 Tage.

Hmm Langzeitfolgen könnten da schon möglich sein, wobei du im normalfall nichtmehr an solche Zustände gerätst wenn der Stoff komplett vom Körper abgebaut wurde.

Eine richtige Psychose hält ja normalerweise auch Wochen oder Monate an.

Die Vergesslichkeit ist allerdings mitunter auch ein Symptom der Nachtschattengewächse wo die Wirkstoffe Scopolamin, Atropin & weitere Tropan-Alkaloide oft vertreten sind.

Du kannst dir Tripberichte zu Engelstrompete(enthält scopolamin & atropin) auf z.B. Land-Der-Träume.de durchlesen und schauen ob das irgendwie deckungsgleich ist.

Nochmalls sende ich dir mein Beileid aus und hoffe dass du wieder komplett auf die Beine kommst. Ich würde niemanden soeine Lebenserfahrung wünschen, ist ja schrecklich! :O

Hmm wenn du beweise für seine Taten findest könntest du ihn ja für seine Taten anzeigen lassen. Das ist ja zumindest eine starke seelische Grausamkeit.

Gruß Glueckspilzler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also zu den Drogengeschichten kann ich nicht viel sagen aber zu deinem Ex schon. Es muss ein ganz schön assozialer Mensch gewesen sein der soetwas seiner Freundin antut....

Zu deiner Frage über die Pyschose: Diese kann natürlich wiederkommen wenn du dies zulässt. (Habe einen Kollegen der ebenfalls nicht mehr gut auf den beinen ist seit seine Mutter gestorben ist)
Bei ihm ist das Wetterabhängig und er wiederholt das Ganze immer wieder. Das kann auch bei soetwas passieren.
Aber versuche am Besten das irgendwie zu verdrängen , dann sollte es auch wegbleiben. (Hoffe ich für dich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo allerseits

Scopolamin ist ein starkes Gift, das in der Tollkirsche, im Bilsenkraut und in einigen anderen Nachtschattengewächsen vorkommt. Die Verbreitung in der Szene ist auf Grund der Toxizität gering. Scopolamin wurde vor der Verwendung von synthetischen Stoffen als Wahrheitsserum eingesetzt (bekannt vom Prozess um den Reichstagsbrand, v.d. Lubbe). Es macht den Patienten willenlos und steuerbar.

Da du mehr als nur Scopolamin genommen hast, sind die Wechselwirkungen nicht berechenbar. Psychosen sind wie bei allen Drogen-Cocktails denkbar.

Was dein Typ da gemacht hat, ist kriminell. Ich weiß, daß Liebe und Drogen blind machen. Aber er konnte unmöglich abschätzen, wie sich der Mischkonsum auf dich auswirkt. Der hat dich wie eine Laborratte behandelt! Für mich gehört der Idiot eingesperrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag mal wie kommst du darauf, dass es scopolamin war?

Ich hallte dies für unwarscheindlich, da es als droge kaum verwendung findet..

Was hellfen würde, ist wenn du etwas über diesen spinner erzählst, ist der irgendwie chemiker, verkehrt er in irgend einer sekte oder ändliches? Hat er das zeug selber auch genommen?? U.s.w..

Wenn du in zukunft die finger von drogen läst, dan stehen die changsen gut, dass du gesund bleibst (psychisch)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbesBlau
28.09.2016, 06:41

Achja, und sollte dieser typ nochmals beindir auftauchen oder sich melden, würde ich umgehend die polizei anruffen, für mich klingt er nach einem sehr schlechten "Mensch"..

0

Was möchtest Du wissen?