Psychologische Zusammenhänge mit Profiling?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Profiling besteht doch aus Psychologischen Teilbereichen, Hirmforschung, soziale Umfeldbetrachtungen, Kindheitsanalysen und eben Krankheitserkenntnisse, wie Fetische, sexuelle Sachen die aus dem Ruder laufen etc- ich denke schon, das es sinnvoll ist genau diese Hintergründe zumindest an einem beispiel näher zu beleuchte, ein Beispiel wäre ja vielleich tnicht schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?