Psychologische Frage: Wie ließe sich Rassismus lösen?

Annahme der eigenen Minderwertigkeit

Bitte definiere Minderwertigkeit bei Menschen.

Eigenes Minderwertigkeitsgefühl

6 Antworten

Rassismus ist einem Vorurteil. Deren gibt es auch genügend andere.

"Lösen" kann man das nicht, dagegen hilft nur soziale Bildung.
Am besten von kleinauf - später sollte es Schulfach sein.
Erwachsene kann man versuchen, mit Argumenten zu überzeugen - aber wenn dumme Leute auf stur schalten, weil ihnen das Denken zu anstrengend ist, kann man sie nur in ihre Grenzen weisen.

Im Grunde dient das Herabwürdigen anderer - ob aus rassistischen oder sexistischen Motiven - nur dazu, sich selbst zu überhöhen, sprich als mehr zu gelten, als man ist.

Das Selbstwertgefühl soll ja damit künstlich gesteigert werden - tatsächlich sollte es dem wahren Selbstwert angemessen sein.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nein.

Rassismus lässt sich nur durch eins lösen : Die Vernichtung der Menschheit.

Jeder Mensch absolut jeder ist rassistisch veranlagt.

Dabei spielt es keine Rolle ob dieser Mensch reich, arm oder mittelständisch ist. Ob er selbstbewusst ist oder nicht.

Jeder Mensch will sich selbst unbewusst einer Gruppe zuteilen.

Rassismus gibt es auch im Tierreich.

Ich glaube nicht. Zu sagen Rassisten haben alle Minderwertigkeitskomplexe ist halt einfach falsch. Viele haben einfach Angst weil sie noch nie mit Ausländern gesprochen haben oder hatten schlechte Erfahrungen bzw. kennen jmd. der jmd kennt der von einen Ausländer angerempelt wurde. Zudem kann Rassismus auch an der Erziehung liegen, wenn Eltern Rassistisch sind und es dem Kind auch so sagen, wird das Kind später auch mit hoher Wahrscheinlichkeit rassistische Tendenzen haben bzw. sehr skeptisch sein. Zu Rassisten haben alle Minderwertigkeitskomplexe habe ich schon mal von irgendwelchen Linken gehört die einfach nur beleidigen wollen und nicht das Rassismus Problem lösen wollen.

Ich sag mal so: garnicht.

irgendwas wird immer nicht passen aber wenn alle so denken würden wie ich wäre es gut

also für mich ist jeder Mensch gleich ob schwarz weiß oder blau alle haben das gleiche blut die gleichen Gefühle. Mensch ist Mensch egal wie dumm oder schlau egal ob behindert oder gesund.

Ließe er sich lösen durch eine Steigerung des Selbstwertgefühls

Nein, und man kann nicht einfach jemandes Selbstwertgefühl steigern.

Rassismus ist ganz einfach Feindlichkeit gegen andere, unterschiedene Gruppen, das ist sehr grundlegend und basal und kann nicht gelöst werden.

da diese Menschen häufig sich minderwertig fühlen oder durch eine Annahme der eigenen Minderwertigkeit, was dafür sorgen würde, dass man diese nicht mehr auf andere projiziert?

Glaub ich nicht.

Was möchtest Du wissen?