Psychologin sagt Therapie ist nicht notwendig nach 2tem Gespräch...wo Hilfe bekommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

weiter suchen, das ist das a und o. es kann lange dauern bis man den richtigen therapeuten gefunden hat, du musst schon echt glück haben wenn es gleich der oder die erste ist. und das nächste mal wenn du so ein gespräch hast dann raus mit der sprache, wenn du 2 stunden schon hattest und dabei noch nicht erzählt hast das du dich selbst verletzt, zeigt das das du mit dieser frau wohl nicht offen über deine probleme reden konntet.

du merkst es wenn du den oder die richtige gefunden bist, therapeuten haben schweigepflich das heißt sie werden niemandem davon erzählen und zudem verurteilen sie auch nicht. also wenn du das nächste mal so ein gespräch hast sag deine probleme schlicht und eifach, leg sie auf den tisch. dann wird man merken das du wirklich hilfe benötigst.

ich wünsche dir viel glück auf deinem weitern weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es bei einer Psychologischen Beratungstelle in deiner Nähe. Ich selbst habe Ähnliches erlebt und wurde dort anders behandelt als bei einem Psychologen. In diesen Beratungsstellen sind qualifizierte Menschen, die dir auch zuhören werden und im Dialog überlegen werden, wie und ob du Hilfe brauchst.
Sie werden dich sicher nicht einfach abweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja noch andere Therapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fullofmysteries
02.06.2016, 17:54

Ja aber die haben endlos lange Wartelisten.

0

Was möchtest Du wissen?