Psychologin fragt mich aus und gibt mir keinen späteren Termin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du sagst deiner Therapeutin einfach, dass du dir keinen weiteren Unterrichtsausfall leisten kannst und Freitags erst ab 15 Uhr (oder wann auch immer) Zeit hast. Punkt. Wenn sie die Termine nicht ändern will, musst du dir eine andere Therapeutin suchen, denn Schule geht vor und du hast zu diesem Termin nun mal Schule!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jinainlove
11.07.2016, 20:57

Danke für deine Antwort. :)

Nur eine andere Therapeutin geht nicht wurde mir gesagt.. :((

1

Hallo Jinainlove,

das Ausfragen könnte schon therapeutischen Hintergrund haben, den sie Dir aber mal erklären könnte.

Hinsichtlich der Terminabsprache würde ich ihr versuchen zu erklären, was der Unterrichtsausfall auf Dauer für Dich bedeutet. Wenn ihr das nicht einleuchtet, könnten Deine Eltern vielleicht mal ihr reden?

Wie wäre es denn an einem anderen Wochentag? Vielleicht wäre dann eine bessere Lösung für Dich möglich.

Falls es gar keine terminliche Übereinstimmung geben sollte, hast Du die Möglichkeit, die therapeutische Praxis zu wechseln. Wichtig ist, dass Du Dich gut aufgehoben fühlst und Du Vertrauen aufbauen kannst.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Dabei hat es in meinen Augen nichts mit der Krankheit zu tun.


In deinen Augen! Wenn die Psychologen (oder Ärzte) nur das fragen würden, was der Patient als wichtig ansieht, käme man nicht weit.

Was die Termine angeht, würde ich mit ihr reden. Du hast doch gewichtige Argumente genannt. Es kann natürlich sein, dass sie komplett ausgebucht ist, denn nach der Schule wollen ja alle Termine haben und alle haben ihre Gründe.
Wenn das so ist, musst du dir halt jemand anderen suchen mit besseren Terminangeboten oder du musst warten, bis ein Nachmittagstermin frei wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch nochmal mit ihr zu sprechen, zur Not organisiere doch auch ein Gespräch mit deinen Eltern und der Psychologin.
Wenn sich nichts ändert und du dich bei ihr nach wie vor nicht wohl fühlst kannst du ja vielleicht zu einer anderen Psychologin gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?