Psychologie: Wie heißt der Effekt, bei dem man denkt, dass alle einen anschauen würden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube das könnte sich um "Beziehungswahn" handeln. 

"Ereignisse und Äußerungen anderer werden Wahnhaft auf sich selbst bezogen"

Ähnlich auch "Bedeutungswahn"

Verfolgungswahn wäre dann passend, wenn es sich um das Gefühl des verfolgt werdens handeln würde. 

Bei einer Soziophobie (Sozialen Phobie) kommt sowas häufig vor. 

Hat meistens nur damit zu tun wenn Leute bischen nervös sind und eine überhöhte Selbstbeobachtung haben, die Steigerung davon geht so in den Bereich Sozialphobie/Angststörung und noch krankhafter wäre dann die Paranoia....


Ich nochmal. 

Also ich hab mir deine Frage noch einmal durchgelesen und dabei ist mir aufgefallen, das der kleinen Pickel auf der Nase ausschlaggebend ist ,für das Gefühl des Beobachtet werdens. 

Dazu würde die "Dysmorphophonie " passen. " :

"Angst,durch wirkliche oder vermeintliche körperliche Entstellung unangenehm aufzufallen oder abgelehnt zu werden "

LG. 

Verfolgungswahn

Wahrscheinlich " Suggestion ".

Was möchtest Du wissen?