Psychologie Studium aber geringer NC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, auf der folgenden Seite sind der NC der Vergangenheit und die Wartesemester zusammengefasst. Ohne Wartezeit wird es mit einem 3,0-Schnitt schwierig.

http://www.psychologie-studieren.de/nc-numerus-clausus/

Eine Alternative wäre ein Studium im Ausland, z.B. in Österreich. Soweit ich weiß, werden die Plätze dort nicht nach dem Abi-Schnitt vergeben, sondern über eine Aufnahmeprüfung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, also das mit dem Wechseln funktioniert ziemlich sicher nicht. Die schwärmen immer so für den Quereinstieg, aber am Ende macht einem das die Bürokratie der Hochschulpolitik praktisch unmöglich.

Du könntest allerdings ein paar Wartesemester sammeln, um deinen Schnitt aufzupolieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuyYDK
13.11.2015, 18:18

Danke, Also ist der Quereinstieg unmöglich? Weil das sogar einige Lehrer mir empfohlen haben. Leider sind die Wartesemster dann wahrscheinlich sehr lang aufgrund meines Schnittes.

0
Kommentar von GuyYDK
13.11.2015, 18:25

Okay, danke!

0

Geh doch einfach mal zur Studentenberatung an der Uni und frage da alles, was du wissen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Wechseln verstehe ich nicht so recht.  So oder so mußt du durch den NC. Bei 3,0 könnte das mit den Wartesemestern eine Weile dauern. In dieser Zeit könntest du ja eine Ausbildung machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?