Psychologie studieren über Umwege?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohne gutes Abitur dürfte das schwierig werden. Nicht nur wegen der Zulassung, sondern vor allem wegen dem Anspruch des Studiums.

Wenn Du schon in der Schule keine guten Leistungen bringst, wirst Du spätestens an der erforderlichen Statistik-Ausbildung im Psychologie-Studium scheitern.

Spar' Dir den Stress besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lustigst
30.01.2016, 23:40

Ich war schlecht in der Schule. Im Studium: Im besten Drittel!

0

das ist kaum moeglich. psychologie hat einen hohen NC ..er schwankt etwas -je nach nachfrage , aber mesist musst du einen abidurchschnitt von 1,4 etc haben..vorraussetzungen zum studium sind also der gute notendurchschnitt und die allgemeine hochschulreife.

auf jeden fall brauchst du abitur und dann zaehlen auch nocht wartejahre..daurch hast du nach einigen wartesemestern mehr chancen angenommen zu werden. fakt bleibt es ist ein sehr schwieriges und langwieriges studium. du musst gute sprachkenntnisse haben und auch mathematik beherschen.

um menschen mit depressionen und anderen mentalen erkrankungen helfen zu keooen, musst du aber nicht psychologier studeren ..es gibt eine vielzahlt therapeutische berufe, die ohne studium helfen koenne : arbeitstherapeuten, beschaefitgungstherapeuten, mit kunst ,sport, musik und handwerklichen taetigkeiten werden menschen mit metnalen erkankungen geholfen. auch pflegekrafte werden immer in diesem bereich gesucht  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich nicht mit dem Numerus Clausus fuer Psychologie aus, aber ist garantiert 1 Komma nochwas und Abi, nicht Fachabi. 

Vielleicht waere auch klinischer Sozialarbeiter etwas fuer dich, die helfen Menschen ja auf aehnliche Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Abitur wird es nicht  gehen, egal wo. Mit schlechtem Abi kannst du aber auf eine private Uni gehen oder in die Niederlande, da musst du allerdings auf holländisch studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Studium ist nicht ohne. Statistik, Biologie auf Uniniveau, als schlechter Schüler wird das schwierig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, an abi führt nichts vorbei.. vllt gibts ja unis wos keinen NC für psycho gibt?! musst du dich informieren. oder du studierst im ausland, hab mal was von niederlande gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyyyyyCat
30.01.2016, 23:35

ja hab ich auch gehört, aber da wir im englisch Unterricht nie englisch machen kann ich richtig schlecht englisch

0
Kommentar von Lustigst
30.01.2016, 23:41

Österreich! 😉

0

Was möchtest Du wissen?