Psychologie studieren, Problem mit dem nc....?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Auslandsjahr "verbessert" deinen Notendurchschnitt leider nicht. Es bringt dir aber Wartesemester. 

Ich würde dir raten nach Österreich zu gehen. Ich vermute mal du bist auf einem SG und hast deshalb Psychologie in der Schule? 
Falls ja dann hast du super Chancen den Aufnahmetest in Österreich zu schaffen. 
Meine damalige Mitschülerin hatte dasselbe Problem. Sie hat kein bisschen für den Aufnahmetest in Österreich gelernt (auch SG Psychologie 6Stündig) und war eine der Besten :) 

Viel Erfolg!

Lunax00 16.07.2016, 17:05

was bedeutet SG ? sorry für die vielleicht etwas dumme frage :D

0
Ronja2794 16.07.2016, 17:07
@Lunax00

Sozialwissenschaftliches Gymnasium :D Schwerpunkt Psychologie und Pädagogik 

0
Lunax00 16.07.2016, 17:09

Achso Nein, ist ein normales Gymnasium ohne speziellen Schwerpunkt, den kann man dann ab der 8. selber wählen. Psychologie geht dann erst ab der Oberstufe

0
Ronja2794 16.07.2016, 17:15
@Lunax00

Achso :) Ja, gibt im Internet allerdings viele Infos über das Aufnahmeverfahren in Österreich und die dazugehörigen "psychologischen Themen". Und da du ja Psychologie sowieso wirds dir umso leichter fallen! 

0
Lunax00 16.07.2016, 20:17

Vielen Dank, das werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen

0

Du könntest an eine Privatuni oder im Ausland zu studieren, sonst gibt es noch die Möglichkeit auf Wartelisten gesetzt zu werden, aber da weiß man nie sicher, ob es was wird.
Ich habe gehörrt in Österreicht, zählt der NC nicht und du musst einen Aufnahmetest schreiben..

Man kann auch im Ausland studieren. Die Regeln kenne ich nicht im Detail, aber Österreich ist recht leicht verständlich für eine/n Deutschsprachige/n

Was möchtest Du wissen?