Psychologie studieren - und weiter?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du wirklich denkst, dass du mit einem Abiturdurchschnitt von 2,1 einen Studienplatz in Psychologie bekommst, solltest du mal einen Blick in die NC-Werte des laufenden Semesters tun. Ich hoffe inständig für dich, dass du nur die Zahlen vertauscht hast.

(Ergänze die drei W) nc-werte.info/studiengang/psychologie/

http://www.lerntippsammlung.de/studium/psychologie-studium.htm

psych96 19.10.2012, 20:32

wenn ich mich da nicht recht verlesen hab steht da doch Auf dem Studienfach liegt nämlich ein NC von mindestens 2,1. Genau den Artikel hab ich nämlich letztes Jahr schon mal gelesen aber jetzt nicht mehr wieder gefunden

0
Kristall08 19.10.2012, 23:42
@psych96

Jaja. Die Seite ist zugegebenermaßen etwas älter. Drüber steht auch die ZVS, die gibt es seit Jahren nicht mehr.

Wie die auf diese Angabe gekommen sind, weiß ich nicht. Derzeit liegt der NC jedoch im oberen Einserbereich, wie du dem anderen Link, den ich dir aufgrund der Systemeinstellungen nicht vollständig gepostet habe, hättest entnehmen können.

0

Das hängt von deiner Schwerpunktsetzung ab. So pauschal kann man das nicht beantworten, da Psychologie ein sehr heterogenes Fach ist. Wichtig ist aber vielleicht, dass entgegen der Wahrnehmung in der Öffentlichkeit nur ein kleiner Anteil von Psychologen im Bereich Beratung oder sogar (nach mehrjähriger postgradualer Ausbildung) als Psychotherapeuten arbeiten. Die größte Anzahl von Psychologen finden sich in Berufen wie Personalentwickler, Consultant, Personalreferent, Projektmanager, Marktforscher und im Bereich der Human Factors (v.a. Ergonomie und Bedienungssicherheit, Mensch-Maschine-Interaktion).

Wenn und hätte - bringen dich nicht weiter !

Mach erstmal ein gutes Abitur - dann kannste Psychologie studieren.

Psychologen haben vielerlei Möglichkeiten - sei es in Institutionen aller Art oder in eigenen Praxen - da brauchste dir keine Sorgen zu machen.

psych96 19.10.2012, 20:34

keine antwort auf meine frage...

0
Mucker 19.10.2012, 22:23
@psych96

Kein angemessener Kommentar zu meiner Antwort !

0

Naja du kannst im Statistikbereich arbeiten, in der Therapie, Forschung ...

Erst mal müsstest du zugelassen werden. Über die Note kommst du mit 2.1 nicht rein.

Was möchtest Du wissen?