psychologie finger knacken?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das Knacken der Gelenke ist eine Form von Entlastung.

Das Geräusch dabei entsteht, wenn sie Luftblasen aus dem Gelenk gedrückt werden, was den Druck reduziert und die Beweglichkeit erhöhen kann. Ich auch Mal ein Thema raus, in dem sich sogar ein Physiotherapeut gemeldet hat.

Es ist auf keinen Fall schädlich.

Wird ja auch in der Medizin genutzt, ist also nicht so, dass es nichts bringt.

Woher ich das weiß:Hobby – Ernährungswissen durch mehr als 10 Jahre Kraftsport.

hallo, danke für deine antwort. wie wird das in der medizin genutzt? würde mich echt interessieren. lg tobi

0
@tobias981

Also was oft gesagt wird, ist das es ungesund ist. Das stimmt erstmal nicht, dadurch wird nichts ausgeleiert oder zu doll gedehnt, so lange du dir damit nichts bricht ;) ist das erstmal nicht ungesund.
Dieses knacken kommt in der Chiropraktik vor, dort wirst du quasi wirklich professionell "geknackt".
Das wird oft bei Sportlern gemacht... Patienten sprechen danach schon von wirklichen Wundern...
Das Knacken selber kommt von kleinen Gasbläschen in den Gelenken die somit platzen, also die Knochen selber berühren sich dadurch nicht.

Dadurch wird vorgebeugt:

  • Gelenkschmerzen verringern sich
  • Haltungsschäden können dadurch behoben werden
  • Entspannung der Muskelpartien
  • Rotation der Gelenke wird erhöht, heißt danach fühl man sich oft "freier" und kann beispielsweise den Arm besser bewegen

https://www.fitbook.de/health/darum-knacken-unsere-gelenke

1

Fingerknacken ist nicht gut, du bekommst, wenn du alt bist eine schlimme Knochen Krankheit und kannst deine Hände und Finger überhaupt nicht mehr bewegen. Also hör bitte auf damit.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Logische Schlussfolgerung

Das ist absoluter Schwachsinn.

Es gibt keinerlei Studien die dies Beweisen.

Das einzige was passieren kann ist dass Bänder und Kapseln durch die Ständige Dehnung sich nach langer Zeit etwas ausleiern, was sich nur negativ auf die Stabilität auswirkt.

Sonst gibt es keinerlei großer schlimmen Folgen .

1
@Menschlich123

Ja, schon mal gehört.

Und wenn man sich informiert kann man ganz einfach herausfinden, dass das Fingerknacken keine Ursache für diese Krankheiten sind.

0
@noname1889460

Nicht immer, aber immer öfter. Ich kenne selber viele Menschen die diese Krankheit haben und jetzt rate mal, woher das kommt...

0
@Menschlich123

ok, also haben dir diese Menschen das zu 100% bestätigt dass diese Krankheiten vom Fingerknacken kommen? Und es wirklich keinerlei andere Ursachen gibt? Wie kannst du dir da so sicher sein?

https://www.welt.de/wissenschaft/article5941974/Fingerknacken-fuehrt-nicht-zu-Rheuma-oder-Gicht.html

https://www.apotheken-umschau.de/Haende/Ist-Fingerknacken-schaedlich-169725.html

https://www.netdoktor.de/krankheiten/arthrose/

https://www.apotheken-umschau.de/Arthrose

So, hier mal Seriöse Quellen mit Ursachen von Arthrose und Gicht und ob das Fingerknacken schädlich ist.

Spoiler:

In diesen Artikeln über Gicht oder Arthrose wird nichts davon gesagt, dass Fingerknacken eine Ursache sei.

0

Na, dann lass das Fingerknacken. Wenn du keine Entspannung brauchst

danke für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?