Psychologie eines Menschen einen Beweggrund zu haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alles, was man denkt sagt und tut hat einen Grund. Aber wir sind nunmal Menschen. Wir wissen oft nicht, warum wir etwas tun, zumal viele Sachen auch unwillkürlich geschehen. Oft haben wir einen ganz anderen Grund für etwas, als wir vorgeben.

Zum Beispiel weinen Kinder manchmal, weil sie sich Aufmerksamkeit wünschen. Wenn du sie aber fragst, wieso sie weinen, werden sie dir sagen, sie weinen, weil sie kein Eis kriegen. Sie selbst wissen nämlich gar nicht, dass das nur eine Methode ist, Aufmerksamkeit zu kriegen.

Außerdem ist es oft so, dass uns der wahre Grund für etwas unangenehm ist und wir ihn nicht sagen wollen. Das hat im Thema Liebe schon zu vielen Problemen geführt.

Du kannst durch Fragerei nicht herausfinden, was der Grund eines Menschen für etwas ist. Es führt zu nichts und es macht dich unsympathisch, wenn du nachbohrst. Empathie hilft da sehr, so lernt man besser, was andere wohl wollen. Aber dazu bringt es nichts, dieses endlose "Warum-Darum-Spiel" zu spielen. Das sorgt nur für Frustration - auf beiden Seiten.

Manchmal ist es einfach so, dass derjenige es einfach nicht möchte. das kann sehr wohl ein grund sein. selbstverständlich kommt es auch vor, dass jemand einen grund hat, ihn dir aber nicht sagen will.... aber meist sagt er es dir früher oder später eh ;)

Ich versteh deine Frage nicht. Aber ich gehe davon aus, dass die Leute dir einfach nicht sagen wollen, wieso sie es nicht wollen. 

Auch wenn es dich aufregt: aber andere Menschen sind dir gegenüber nicht auskunftspflichtig. Sie haben das Recht zu sagen: geht dich nichts an.

Kommentar von Sasuke2571
19.03.2016, 14:15

ja ist mr ja klar, aber es geht darum dass diese person ich will nicht mit ich will nicht begründet

0

Was möchtest Du wissen?