Psychologen... und Schweigepflicht

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Solange keine akute Gefährdung besteht und du in eine Kinder- und Jugendpsychiatrie überwiesen werden musst (Suizidgefahr), besteht die Schweigepflicht gegenüber deinen Eltern. Es wäre sicherlich gut, wenn du zum Psychologen gehen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist schwierig, da du dich ja selbst verletzt, und somit für dich selbst "eine Gefahr darstellst"... Aber wenn du ihm erst einmal bestimmt sagst, dass sie es nicht wissen wollen, sagt er es ihnen wahrscheinlich auch nicht. Du musst dann halt auch mitarbeiten und über das Ritzen hinwegkommen, sonst musst du dich irgendwie spizieller therapieren lassen, und das müssen sie ja dann auch wissen.

Tipp: Geh zum Schulpsychologen, den musst du nicht bezahlen und kommst deswegen nicht in Geldprobleme oder so...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt "kostenlose" psychologen (zB. schul-/etc) da musst du nix zahlen also brauchst du da auch keine sorgen haben. ich sags ganz ehrlich: wenn der Psychologe asozial ist wird ers ihnen sagen (Erfahrung... xD) wenn nicht dann wird er versuchen dich da selber rauszuziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also so weit MIR das erklärt wurde hat er schweigepflicht! aber die frage ist doch eher wie du dahin gehen willst ohne das deine eltern das raus kriegen, dass du dahin gehst!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

der Psychologe wird sicherlich über das Thema mit dir reden, deine Eltern müssten doch mit in die Behandllung eingebunden werden, eventuell in Form einer Familientherapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er darf es ihnen eigentlich nicht sagen

aber da sie es wie schon erwähnt zahlen sehen sie es früher oder später...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, die muss er auch gegenüber deiner eltern belassen :)

keine panik :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm deine Elter zahlen doch deine Versicherung je nachdem sehen sie es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maedchen97
04.07.2011, 21:45

Ich bin nicht privatversichert .... sehen die des dann auch?

0

Was möchtest Du wissen?