psychologen aufsuchen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ich denke, ein Psychologe würde Dir gut tun. So könntest Du in Ruhe und regelmäßig mit einem Menschen reden, der Dich ernst nimmt und solche Probleme sehr gut kennt. Angst frisst nun mal die Seele auf...Das ist ein sehr ernstes Problem, bei dem Du Hilfe brauchst.

Ich halte Dir die Daumen, dass Du den Mut und die Kraft findest zu einem Psychologen zu gehen und um Hilfe zu bitten.
Liebe Grüße
Gabel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crissi19
30.04.2016, 23:36

Vielen lieben Dank gabel! :-)

1

Ich denke mal dein Problem ist mangelndes Selbstbewusstsein . 

Du könntest natürlich einen Psychologen aufsuchen und dir helfen lassen. 

Du könntest auch daran arbeiten in kleinen Schritten. 

1. Schreib dir auf was du gut kannst.

2. schreib dir auf was dir an dir gefällt. 

3. Hänge die Zettel irgendwo auf wo du sie siehst, jeden Tag. 

4. Setze dir Ziele z.b.

  a) heute spreche ich einen fremden Menschen an und frage nach dem Weg 

  b) heute bitte ich einen fremden um etwas. Tempotaschentuch , Feuer etc.

  c) heute melde ich mich im Fitnessstudio an

  d) heute gehe ich das 1. mal trainieren

Usw.

Wenn man sich selbst annimmt kommt man auch bei anderen positiver rüber.  

Versuche es mal, glaube an dich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crissi19
30.04.2016, 23:36

Danke ich versuche es mit diesem Weg. :-)

0

Was möchtest Du wissen?