Psychologe "gelogen." und jetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar, besser jetzt als nie. Je länger du damit wartest, desto schlechter für dich und deine Therapie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast den Fragebogen richtig angekreuzt. Es war gefragt, ob das in den letzten zwei Monaten war. Also alles richtig gemacht!

Natürlich kannst du das mal ansprechen, wenn das für dich wichtig erscheint. Aber vielleicht ist das, was vor den zwei Monaten war, für den Psychologen Schnee von gestern. Das ist schließlich nicht mehr aktuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, erwähne das, sonst kann Dir nicht adäquat geholfen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?