Psychologe Gehalt/Studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also das Bachelorstudium dauert 6 Semester und man bekommt einen Einblick in die unterschiedlichsten Gebiete der Psychologie (z.B. Entwicklungspsychologie, Emotionspsychologie, Sozialpsychologie, Biologische Psychologie, etc.).

Mathe ist wichtig, weil man ja auch Statistik lernt, um Experimente durchführen zu können und Ergebnisse von anderen Forschern zu verstehen und interpretieren z ukönnen.

Des Weiteren sind auch Englischfähigkeiten wichtig, denn die Fachliteratur ist größtenteils englischsprachig.

Genauen Verdienst von Psychologen kann ich dir leider nicht sagen, aber mit Masterabschluss sicher mehr als mit Bachelorabschluss

Hab hier die Gehälter eines Psychologen gefunden: http://www.gehalt.de/einkommen/suche/Psychologe Dort sind die Gehälter nach dem Alter, Geschlecht, der genauen Bezeichnung / Branche / Beruf, der Gehaltshöhe und der Stundenanzahl sortiert.

Um Psychologe zu werden, musst du erst mind. 3 Jahre bis zum B.Sc. studieren, dann mind. 2 Jahre bis zum M.Sc. Die Berufsmgöichkeiten hängen von vielen Faktoren ab, da kannst du hier im Archiv suchen. Ebenso hängtr dann das Einkommen vom gewählten Beruf ab (als Unternehmensberater in der Regel mehr als als Marktforscher oder Personalreferent mehr als als Personalentwickler, dort mehr als im akademischen Umfeld ... als Kinder- und Jugendlichetherapeut am wenigsten). Beachte auch, dass um als Kinder- und Jugendtherapeut arbeiten zu können noch eine mehrjährige Ausbildung/Weiterbildung, die sehr aufwändig und teuer ist, notwendig ist. Ggf. ist aber bis du soweit bist aber auch die Neuregelung des Berufs des Psychotherapeuten durch und Psychologen können nicht mehr Psychotherapeut werden, sondern man mus dann direkt nach dem Abi Psychotherapie(wissenschaft) studieren.

Du musst gut in Mathe sein, weil du im Studium viel mit Statistik zu tun bekommen wirst. Außerdem solltest du gut in Englisch sein, weil du englische Literatur lesen musst.

Aber du solltest vorher sowieso gut in der Schule gewesen sein, weil Psychologie einen ziemlich hohen NC hat (liegt traditionell bei 1 irgendwas).

Womit sich das Thema wohl erledigt hätte...

0

Was möchtest Du wissen?