Psychologe für wenig Geld? Bsp für Azubis? ( Trennung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vergiss das mal ganz schnell mit dem Psychologen. Die Zeit heilt alle Wunden ! Das wird auch bei dir so sein. Das Problem ist nur die Überbrückung bis der Schmerz nachlässt. Wie du schon geschrieben hast , ablenkung ist die beste Medizin. Trenn dich von dem ganzen Zeug was dich an sie erinnert. Versuch die Lustlosigkeit zu besiegen und unternimm mit deinem Kollegen etwas. Und Abends wenn du zur Ruhe kommst und wieder die ganze zeit an sie denken musst, nimm dir ein Buch oder zock ein Game. Konzentriere dich halt wo anders drauf. Am besten du löschst sie aus deinem Handy. So kommst du auch nicht in Versuchung ihr zu schreiben oder geschweige Sie an zu rufen.
Es dauert halt bei dem einen was länger und bei den anderen was schneller. Aber du wirst sehen das deine Gefühle von Tag zu Tag immer schwächer werden.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Hausarzt und lass Dich überweisen. Eine Therapie zahlt normalerweise die Krankenkasse, wenn der Psychologe einen entsprechenden Antrag stellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

geh am besten zu deinem Hausarzt und erklär ihm die Situation. Er kann dich an einen Psychologen überweisen, dann kostet dich das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal bei diesen  wohltätigen Einrichtungen wie etwa Diakonie,  Caritas etc.

Da kann man , meist, psychologische Hilfe kostenlos in Anspruch nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fortuna1234
02.08.2017, 23:04

Auch eine sehr gute Wahl. Auch Kirchen bieten Seelsorge an, unabhängig ob du diesen Glauben hast oder nicht.

1

Was möchtest Du wissen?